Dekosäulen

Dekosäulen und Säulenverkleidung Styropor

Stuck Styropor für Säulen? Ja! Nutzen Sie Säulenverkleidung aus Styropor und schaffen Sie imposante Dekosäulen! Oft sind Betonsäulen schon vorhanden, die Sie mit Styropor Stuck leicht in dekorative Säulen verwandeln können. Müssen Sie eine vorhandene Säule isolieren? Möchten Sie Stützpfeiler mit Dekosäulen verkleiden? Oder würden Sie gern eine griechische Säule Styropor selber bauen? Nehmen Sie Säulenverkleidung mit Beschichtung für Ihre Rundsäulen, Halbsäulen und Pilaster. Mit den Säulenelementen wie Säuelnschaft, Säulenfuß und Kapitell gehen die Stuckarbeiten schnell und Ihre Styroporsäulen sind sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich vor Stößen und anderen Einflüssen geschützt. Sogar komplette Styroporsäulen können Sie bei uns direkt vom Hersteller online kaufen!


Säulen dekorieren – mit Säulenfuß, Säulen Kapitell und Säulenschaft
In 3 Minuten 2 kurze Videos zur Montage von Deko Säulen

Dekosäulen und Säulenverkleidung Styropor

 

Schalten Sie bitte an Ihrem Computer den Ton ein und schauen Sie sich die Videos an!

 

 

 

Schauen Sie sich bitte in Ruhe diese beiden Montagevideos an, in denen wir Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie am schnellsten und unkompliziertesten Ihre Säulen dekorieren bzw. Styropor Säulen selber bauen. Zahlreiche Tipps und Tricks zeigen wir Ihnen, die Ihnen das Säulen Dekorieren im Außenbereich erleichtern.

Im ersten Video sehen Sie das Verkleiden einer Säule im Außenbereich – angefangen vom Ausrichten des Säulenfußes über das genaue Anpassen des Säulenkapitells bis hin zum Ankleben des Säulenschaftes. So einfach ist Säulenverkleidung außen, wenn Sie Ihre Betonsäulen mit beschichtetem Styropor verkleiden.

Das zweite Video zeigt Ihnen, wie einfach Sie selbst mit Säulenfuß, Säulenkapitell und Säulenschaft Styropor Stucksäulen errichten können. Legen Sie eine Glasplatte auf die fertige Dekosäule, und nutzen Sie diese exklusive Stuckdeko als Blickfang und zum Präsentieren Ihrer Lieblingsstücke.

Säulen dekorieren – Komplettlösungen mit Styroporsäulen, Säulenkapitell und Säulenfuß

Säulenverkleidung für Säulen, Halbsäulen und Pilaster

In den Kategorien Säulenschäfte, Säulenkapitelle und Säulenfüße finden Sie Komplettlösungen zur Säulenverzierung und Säulenverkleidung. Die einzelnen Säulenelemente eignen sich für freistehende, runde Säulen genauso wie für runde Halbsäulen und Pilaster. Mit Hilfe der zu jedem Säulendurchmesser angebotenen Fixierungsstücke können Sie sogar eckige Säulen verkleiden und Stützpfeiler verkleiden! Besonders apart wird es, wenn Sie die Hausfassade zudem mit beschichteten Styropor Stuckleisten verzieren.

Kapitelle mit unterschiedlichen Stuckprofilen lassen ein und dieselbe Säule unterschiedlich wirken. Die folgenden Bilder zeigen Ihnen runde Betonsäulen, die wir mit Säulenelementen aus unserem Standard-Programm verziert haben. Jede dieser Styropor Säulen hat den gleichen kannelierten Säulenschaft, aber ein unterschiedlich gestaltetes Kapitell, das die Wirkung maßgeblich verändert:

Dorisches Kapitell an kannelierter Säule

 

Dekosäulen im Außenbereich mit rundem Kapitell

 

Beschichtete Dekosäulen mit kanneliertem Säulenschaft

 

Dekosäulen mit stufigem Kapitell

 

Beschichtete Rundsäulen Verkleidung eignet sich zum Säulen Dekorieren von ganzen Säulen, Halbsäulen und Pilastern. Die Styropor Säulenelemente stellen wir aus Polystyrol Hartschaum her und versehen sie in unserem Betrieb mit einer speziellen Beschichtung. Sie brauchen die beschichteten Stuckelemente vor Ort nur anzukleben, dann die Fugen zu schließen und die Stöße mit Beschichtungsmasse zu verwischen. Schon sind Ihre Styropor Dekosäulen witterungbeständig und robust! Die Stuckarbeiten gehen mit beschichtetem Säulen Stuck einfach, sauber und schnell voran, denn Sie sparen Aufwand und Zeit! Abschließend streichen Sie Ihre Dekosäulen Styropor mit einer Farbe auf Wasserbasis – und sind fertig.


I. Aus welchem Material ist unsere Styropor Rundsäulen Verkleidung?

Unsere Styropor Rundsäulen Verkleidung stellen wir aus geschlossenem, zellstrukturiertem Polystyrol Hartschaum her. Als erfahrener Styropor Stuckhersteller verwenden wir nur ausgeruhtes Material. Ausgeruht bedeutet in diesem Fall, dass das Hartschaum Polystyrol vor der Weiterverarbeitung ein paar Monate gelagert wird, damit es seinen natürlichen Schrumpfungsprozess durchlaufen kann. Zur Herstellung unserer Stuckprodukte Styropor verwenden wir Ausgangsmaterial, das 3-5 Monate lang Zeit hatte, sich zu entspannen.

In das geschlossene, zellstrukturierte Material (Polystyrol Hartschaum) kann kein Wasser eindringen. Dadurch ist auch unser Stuck Styropor für Säulen vor Frost geschützt und für Feuchträume wie Bad und Küche eignet. Mit unseren 2 m langen Säulenschaft-Vierteln sowie den Kapitell-Hälften und Säulenfuß-Hälften geht Ihnen der Einbau schnell von der Hand und Sie benötigen nur wenige Verlängerungsstücke an höheren Säulen. Das Säulenverkleidung anbringen geht schneller, die Kosten sind geringer!

Stuckelemente zur Säulenverzierung – beschichtet oder natur?

Das ist eine berechigte Frage, denn Stuckelemente zur Säulenverzierung punkten in beiden Varianten mit jeweils anderen Vorteilen. Stuck Styropor für Säulen bietet Ihnen diese Vorteile:

 

Unbeschichtete Säulenschäfte aus Styropor für Säulen, Halbsäulen und Pilaster

Unbeschichtete Säulenschäfte aus Styropor sind kostengünstiger, denn diese Stuckelemente durchlaufen weniger Arbeitsschritte im Herstellungsprozess. Die Säulenschaft-Viertel in Naturausführung sind leicht, handlich und ideal, um als Säulenverzierung Ihre Dekosäulen, Halbsäulen und Pilaster in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Sie brauchen die Schaft-Viertel nur einfach am Säulenschaft Ihrer Betonsäulen anzukleben und mit Disporsionsfarbe (Farbe auf Wasserbasis) zu streichen. So gehen die Stuckarbeiten schnell von der Hand und schon nach kurzer Zeit können Sie sich an Ihrer Säulendekoration erfreuen.

Kanneliertes Säulenschaft-Viertel OB 130/166

Sind Ihre Styropor Stucksäulen nicht nur Blickfang, sondern haben auch einigen Belastungen standzuhalten? Dann empfehlen wir Ihnen, die angeklebte Rundsäulen Verkleidung Styropor mit 2-3 Schichten Flexkleber zu versehen, um den Styropor Stuck gegen mechanische Beschädigungen zu schützen.

Rühren Sie den Flexkleber mit ein bisschen mehr Wasser an und tragen Sie ihn mit einem Pinsel auf die Säulenverkleidung Ihrer Styroporsäulen auf. Die oberste Schicht könnten Sie sogar mit einem ganz individuellen Muster verzieren. Abschließend streichen Sie die getrocknete Beschichtung Ihrer Säulenschäfte in einem angenehmen Farbton mit einer Farbe auf Wasserbasis (auch Dispersionsfarbe genannt). Fertig sind Ihre einmaligen Stucksäulen, Halbsäulen und Pilaster, an denen Sie lange Freude haben werden.

Möchten Sie diese unbeschichtete Styroporsäule im Außenbereich verwenden, so sollten Sie die Säulenschäfte aus Styropor auf jeden Fall vor Ort beschichten! Nur dann sind Ihre Stuckelemente zur Säulenverzierung ausreichend gegen Witterungseinflüsse und mechanische Beschädigungen geschützt.

Hier geht es zur unbeschichteten Styropor Rundsäulen Verkleidung >>>

Beschichtete Säulenschäfte aus Styropor für Halbsäulen und Säulen

Beschichtete Säulenschäfte aus Styropor sind eine wunderbare Lösung zur Säulenverzierung, wenn Sie Aufwand und Zeit sparen möchten. Überlassen Sie das Beschichten uns! Wir liefern Ihnen fertig beschichtete Säulenschaft-Viertel passend zur Größe Ihrer Säulen, Halbsäulen und Pilaster. Unser beschichteter Styropor Stuck für Säulen verfügt über eine stoßfeste Beschichtung. Diese Beschichtung sichert Massivität und Stabilität. So ist Ihre Stucksäule vor Wetterunbilden und Stößen geschützt.

Kanneliertes Säulenschaft-Viertel OB 130/166 mit Beschichtung

Beschichtete Säulenschäfte aus Styropor für Halbsäulen und Säulen

Sie brauchen die fertig beschichteten Säulenschaft-Viertel nur noch anzukleben und dann Ihre Säulenverkleidung in einem Ihnen genehmen Farbton einer Farbe auf Wasserbasis zu streichen. So einfach kann das Säule dekorieren im Außenbereich sein.

Hier geht es zu beschichteten Säulen aus Styropor >>>

Säulen Kapitell und Säulenfuß – natur oder beschichtet?

Zur individuellen und formvollendeten Dekoration von Säulen, Halbsäulen und Pilastern sind Säulen Kapitell und Säulenfuß unentbehrlich. In unserem Styropor Säule rund Sortiment finden Sie zu jeder Rundsäule, jeder Halbsäule und jedem Pilaster den passenden Säulenkopf und die passende Säulenbasis:

 

Unbeschichtet – Säulen Kapitell und Säulenfuß zur individuellen Dekoration von Säulen

Unbeschichtete Säulen Kapitelle und Säulenfüße zur Dekoration von Säulen sind deutlich günstiger als beschichteter Styropor Stuck. Wenn Sie sich für ein unbeschichtetes Säulenkapitell und einen unbeschichteten Säulenfuß zur Dekoration Ihrer Säulen entscheiden, sollten Sie selbst eine Beschichtung mit Flexkleber vornehmen, um Ihre Säulenverkleidung aus Polystyrol Hartschaum zusätzlich gegen mechanische Beschädigungen zu schützen. Verwenden Sie etwas flüssiger angerührten Flexkleber und tragen Sie 2-3 Schichten gleichmäßig mit einem Pinsel auf. Dabei könnten Sie die Säulen zur Dekoration auch mit einem dezenten Muster versehen und so eine wirklich ganz individuelle Säulenverkleidung erhalten.

Rundes Kapitell mit stufigem Stuckprofil OFM 130/330

Unbeschichtetes Säulenkapitell mit Stuckprofil OFM

Dorischer Säulenfuß mit geschwungenem Stuckprofil OFK-2 130/250

Unbeschichtetes Säulenfuß mit Stuckprofil OFK-2

Hier geht es zu unbeschichteten Kapitellen und Säulenfüßen >>>

Beschichtet – Säulen Kapitell und Säulenfuß zur zeitsparenden Dekoration von Säulen

Beschichtete Säulenfüße und Säulen Kapitelle ersparen Ihnen viel Zeit und Aufwand bei der Dekoration von Säulen, da wir die Beschichtung von Säulenfuß und Säulen Kapitell für Sie übernehmen. Sie brauchen den beschichteten Styropor Stuck für Säulen nur anzukleben und schon können Sie Ihre Säulenverkleidung mit einer Farbe auf Wasserbasis (Dispersionsfarbe genannt) streichen. Fertig sind Ihre Säulen! So einfach kann die Dekoration von Säulen mit Säulenverkleidung aus Styropor sein.

In unserem Webshop hat jeder beschichtete Säulenfuß aus Styropor einen kleinen Sockel, an dem Sie Fliesen ankleben können. Besonders schön wirkt es, wenn Sie für den Säulensockel dieselben Fliesen verwenden wie für Ihre Terrasse. So ist die Säulenbasis besser geschützt und Sie haben es einfacher beim Reinigen Ihrer Terrasse. Wenn Sie zur Dekoration Ihrer Säulen lieber einen beschichteten Säulenfuß ohne Sockel wünschen, so bestellen Sie einfach die doppelte Menge Säulen Kapitelle und nutzen einen Teil für den Säulenkopf und den anderen Teil für die Säulenbasis.

Beschichtetes Kapitell mit stufigem Stuckmuster OFMK 130/330

Beschichtetes Säulenkapitell mit Stuckprofil OFMK

Hier geht es zu beschichteten Kapitellen >>>

Beschichteter Säulenfuß OFK-2K 130/250 mit geschwungenem Stuckmuster und quadratischem Sockel

Beschichteter Säulenfuß mit Stuckprofil OFK-2K und Sockel

Hier geht es zu beschichteten Säulenfüßen >>>


II. Wie wählen Sie die Styropor Säulenverkleidung für Ihre Säulen richtig aus?

Rundsäulen Verkleidung muss die richtige Größe haben! Dann gehen die Stuckarbeiten schnell von der Hand, die Stöße lassen sich gut verschließen und verwischen, und die fertige Stucksäule wird wie aus einem Guss wirken! Damit Sie wirklich die passende Styropor Säulenverkleidung in unserem Webshop auswählen, bitten wir Sie, Folgendes zu tun:

  1. Messen Sie mit einem biegsamen Bandmaß den Umfang Ihrer Säule genau ab.
  2. Dividieren Sie den Umfang durch π (~3,14). So erhalten Sie den Durchmesser Ihrer Betonsäulesäule.
  3. Addieren Sie nun zum Durchmesser Ihrer Säule noch ca. 1 cm für die Klebstoff-Schicht hinzu.

In unserem Webshop sind die Säulenelemente nach dem Durchmesser aufgelistet. Wählen Sie aus unserer Übersicht den Säulenschaft mit dem Innendurchmesser aus, der zu dem von Ihnen berechneten Wert passt! Klicken Sie auf das entsprechende Bild und die gewünschte Säulenschaft-Produktseite öffnet sich. Hier bieten wir Ihnen die Säulenschaft-Verkleidung als Schaft-Viertel an.

 

Zur Säulenverkleidung einer kompletten Säule brauchen Sie 4 Säulenschaft-Viertel, für eine Halbsäule 2 Schaft-Viertel und für eine Viertelsäule nur 1 Schaftelement. Unsere Säulenschaft-Viertel sind in allen Größen 2 m lang und lassen sich leicht mit einer feinen Säge kürzen. Auf diese Weise können Sie auch höhere oder niedrigere Säulen unkompliziert mit unserer Rundsäulen Verkleidung aus handlichem und leichtem Styropor (Polystyrol Hartschaum) verzieren.

Umfang der Säule abmessen

 

Höhe der Säule abmessen

 

Selbstverständlich finden Sie auch Kapitelle und Säulenfüße mit dem zum jeweiligen Säulenschaft passenden Durchmesser in unserem Webshop. Unsere Säulen Kapitelle und Säulenfüße bieten wir als Kapitell-Hälften und Säulenfuß-Hälften an. Bei einer runden Säule benötigen Sie zur Säulenverkleidung 2 Kapitell-Hälften und 2 Säulenfuß-Hälften. Für die Säulenverkleidung einer Halbsäule bzw. eines Pilasters benötigen Sie 1 Kapitell-Hälfte und 1 Säulenfuß-Hälfte. Alle Säulenelemente können Sie selbstverständlich gleich auf den Produktseiten online bestellen.

Dekosaulen

 

glatte Dekosaulen

 


III. Säulenschaft-Viertel für den Säulenkörper

Seit dem Altertum verzaubern griechische Säulen mit Ihren langen, gleichmäßigen Kanneluren den Betrachter. Kannelierte Säulen sind immer noch modern, aber wer hat heutzutage schon die Zeit und Muße, Längsrillen in seine Betonsäulen zu meißeln? Sie auch nicht, stimmt's? Trotzdem brauchen Sie nicht auf diese traditionelle, immergrüne Art der Säulenverzierung zu verzichten! Unsere kannelierte Rundsäulen Verkleidung ist die Lösung – dann bekommen Sie praktisch eine griechische Säule Styropor! Und wenn Sie keine Längsrillen mögen? Dann können Sie die glatte Ausführung der Säulenschaft-Viertel wählen und erhalten in kurzer Zeit einen herrlichen, gleichmäßigen Säulenkörper.

Unsere Rundsäulen Verkleidung für den Säulenkörper bieten wir als Säulenschaft-Viertel an. Das hat mehrere Gründe:

  • Die Schaft-Viertel sind sehr handlich, lassen sich bei Bedarf leicht kürzen und die Stuckarbeiten gehen beim Betonsäulen Verzieren ruckzuck vonstatten.
  • Ohne großen Aufwand können Sie runde Säulen genauso leicht verkleiden wie Pilaster, Halb- und Viertelsäulen.
  • Mit Hilfe von Fixierungsstücken können Sie die Rundsäulen Verkleidung auch zum Stützpfeiler Verkleiden und zum eckige Säulen Verkleiden nehmen, wenn Sie die eckige Form nicht mehr mögen.

IV. Kapitell-Hälften für Säulen

Die Säulenverzierung einer Dekosäule ist mit dem Säule Verkleiden am Säulenkörper noch nicht vollendet. Wenn Sie Ihre Betonsäule verkleiden, sollten Sie auch ein hübsches Säulenkapitell anbringen. Zu jedem Schaft-Durchmesser finden Sie in unserem Sortiment in Größe und Stuckprofil passende Säulenköpfe.

Den Stuck Styropor für den Säulenkopf und die Säulenbasis bieten wir als Kapitell-Hälften und als Säulenfuß-Hälften an. Auch das hat praktische Gründe:

  • Runde Säulen sind meistens tragende Säulen, d.h. nicht freistehend. Kapitell- und Säulenfuß-Hälften lassen sich leicht ankleben.
  • Für eine Rundsäule brauchen Sie 2 Hälften, bei einer Halbsäule oder einem Pilaster nur eine Hälfte.
  • Säulenfuß- und Kapitell-Hälften lassen sich für Viertelsäulen einfach in der Mitte teilen.

V. Säulenfuß und Säulenbasis zur Säulenverkleidung

Säulenfüße schützen und verzieren den unteren Teil von Dekosäulen. Als Säulenbasis eignen sich auch Säulenfüsse aus Polystyrol Hartschaum mit Beschichtung, denn die Beschichtung macht die Säulenfüße stoßfest. In unserem Sortiment finden Sie 3 Säulenbasis-Modelle  für unterschiedlische Säulengrößen.


VI. Mit glatter Säulenverkleidung Styropor runde Säulen isolieren

Zur Isolierung von Säulen, Blendsäulen, Pfeilern und Pilastern finden Sie in unserem Sortiment auch glatte Säulenverkleidung Styropor für den Säulenkörper – in beschichteter und unbeschichteter Ausführung. Mit diesen Säulenelementen lassen sich ebenfalls schnell und sauber Betonsäulen isolieren und Stützpfeiler verkleiden. Einfacher geht das Säulen dekorieren und isolieren nicht!

Glatte Säulen aus Styropor haben ein schnörkelloses Aussehen. Wegen ihrer glatten Oberfläche passen Säulen mit einem glatten Säulenschaft auch perfekt in moderne Wohnungen und Neubauwohnungen. Sie können Säulen in der Wohnung dekorieren, eine Säule neu gestalten oder eine vorhandene Säule in einem neuen, modernen Design präsentieren. Dafür brauchen Sie nur einfach glatte Säulenschaft-Viertel an den ramponierten Betonsäulen anzukleben, die Fugen zu schließen und die Stöße zu verwischen. Abschließend streichen Sie Ihre beschichteten Dekosäulen Styropor und Stuckleisten Styropor in einem hübschen Farbton einer Farbe auf Wasserbasis. Fertig!

Ja! Selbst in modernen Neubauwohnungen können Sie leichte Säulen mit unseren Säulenschaft-Vierteln imitieren. Säulenverkleidung ist zeitgemäß und langlebig, abwechslungsreich und individuell. Wie wäre es also, wenn Sie nicht nur mit Styropor Stuckleisten, sondern auch mit Säulen in der Wohnung dekorieren? Nutzen Sie Ihre Fantasie und Kreativität und schaffen Sie unvergleichliche Dekosäulen, Halbsäulen und Pilaster in Ihrem Zuhause!

Wenn Sie sich für unsere Säulenelemente in unbeschichteter Ausführung entscheiden, dann empfehlen wir Ihnen, zumindest die Dekosäulen im Außenbereich nach dem Rundsäulen Verkleidung anbringen mit Flexkleber zu beschichten. Mehrere Schichten dünn und gleichmäßig aufgetragen, schützen die Säulendeko vor Umwelt- und Witterungseinflüssen. Außerdem bietet sich dann noch zusätzlich die Möglichkeit, die mit Flexkleber beschichtete Oberfläche der Dekosäulen mit dem gleichen Muster zu verzieren, dass Sie für Ihre Hausfassade gewählt haben.


VII. Komplette Styropor Stucksäulen – schon fertig zusammengebaut

Tragende Säulen wirken stark und edel, denn sie bezaubern mit ihrer hohen, schlanken Form. Doch nicht überall brauchen Sie Säulen mit tragender Funktion, nicht überall dürfen Sie nachträglich tragende Säulen einbauen. Trotzdem können Sie die Vorzüge einer hübschen Styropor Säule rund genießen!

Schauen Sie sich unser Sortiment an kompletten Styropor Stucksäulen an. Komplett heißt in diesem Fall, dass Sie die Styropor Säule rund schon fertig zusammengebaute geliefert bekommen. Unsere Dekosäulen aus Styropor bieten Ihnen viele Anwendungsmöglichkeiten – für verschiedenste Dekorationszwecke im Innenbereich und Außenbereich.

Auf so einer edlen Stucksäule können Sie aparte Nippesfiguren präsentieren, Ihrer Lieblingspflanze im Winter eine Extraportion Licht schenken und harterkämpfte Pokale ins rechte Licht rücken. Oder wie wäre es, wenn Sie Ihre Gäste bei der nächsten Party schon an der Tür mit einem Willkommensgläschen Sekt empfangen würden? Auf der dekorativen Stucksäule könnten Sie sowohl den Sekt als auch ein paar Gläser bereitstellen. Der positive Überraschungseffekt ist Ihnen sicher und Sie hätten ein wunderbares Gesprächsthema, das das Eis sicher auch bei zurückhaltenderen Gästen schneller tauen lässt:

Dekosäule ODK-2 480/768 für den Innenbereich

Dekosäule ODK 527/755 mit indirekter LED Beleuchtung für den Innenbereich

Dekosäulen ODKK-2 480/768 mit Beschichtung für den Außenbereich

Dekosäule ODKK 410/755 mit Beschichtung und LED Beleuchtung für den Außenbereich

 

Komplette Dekosäulen – beschichtet oder natur?

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch bei unseren kompletten Stucksäulen eine beschichtete und eine unbeschichtete Variante der Dekosäulen an. Die Styropor Säule rund in Naturausführung mit weißem Farbanstrich wird gern für den Innenbereich genommen, z.B. als Blickfang und Wohnzimmerdekoration. Die griechische Säule Styropor mit Beschichtung punktet auch im Außenbereich – also im Garten, auf der Terrasse und und dem Balkon.

Jede unserer Styropor Säulen bieten wir Ihnen mit 3 verschiedenen Kapitell- und Säulenfuß-Formen an - jeweils in beschichteter und Naturausführung - mit und ohne indirekte LED Beleuchtung.

 

Komplette Dekosäulen zur Raumgestaltung – ohne und mit LED Beleuchtung

Hätten Sie gern eine schöne Dekosäule im Wohnzimmer, auf der Veranda oder gar in Ihrer Firma? In unserem Online Shop finden Sie komplette Dekosäulen aus Styropor für den Innenbereich, die sich erstklassig zur Raumgestaltung eignen. Mit unseren Styropor Säulen rund bieten wir Ihnen eine komplette Lösung an: Für den Innenbereich sind die Dekosäulen aus Polystyrol Hartschaum weiß gestrichen, auf Wunsch auch ohne Farbanstrich zum Selber-Gestalten lieferbar.

Würden Sie die Beleuchtung gern je nach Stimmung und Anlass wechseln? – Kein Problem! Wählen Sie eine unserer kompletten, eleganten und praktischen Dekosäulen aus Styropor mit farbigen RGB Strips und Sie können Ihre Lieblingsgegenstände jeden Tag in einem anderen Licht erstrahlen lassen. Ein Beispiel dafür bietet Ihnen diese Bildergalerie. Das ist doch etwas für Sie, stimmt's?

Dekosäule Hartschaum ODM 340/667

Zeichnung mit Maßen zur Dekosäule Hartschaum ODM 340/667

Dekosäule Hartschaum ODM 340/667 mit eingeschalteter LED Beleuchtung

So eine unbeschichtete, leichte und dennoch sehr stabile Dekosäule aus Styropor ist ideal, um Ihre Pokale, Auszeichnungen oder andere Lieblingsstücke in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. Unseren kompletten Dekosäulen können Sie jederzeit und ganz nach Belieben einen anderen Standort geben - sei es aus Platzgründen oder einfach, um immer wieder aufs Neue die herrlichen Säulen in der Wohnung dekorieren zu können. Komplette Dekosäulen mit LED Beleuchtung erhöhen die Wirkung der darauf präsentierten Dinge und schenkt Ihren Räumen ein ganz spezielles Flair zum Wohlfühlen.

Hier geht es zu den kompletten Dekosäulen mit LED Beleuchtung >>>

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

Komplette, beschichtete Dekosäulen für den Außenbereich - ohne und mit LED Beleuchtung

Unsere kompletten Dekosäulen aus Styropor sind auch in beschichteter Ausführung lieferbar! Die beschichteten Stucksäulen aus Styropor verfügen über eine stoßfeste Beschichtung. Dank dieser Beschichtung ist die griechische Säule Styropor noch robuster und auch fär den Außenbereich geeignet. Hätten Sie auch gern so eine schöne Deko Säule im Garten oder auf der Terrasse?

Wir bieten Ihnen auch in diesem Fall eine komplette Lösung an: Für den Außenbereich sind die beschichteten Deko Säulen aus Styropor fertig gestrichen oder auch ohne Farbanstrich lieferbar. Die beschichteten Stucksäulen ohne Farbanstrich können Sie selbst ganz nach Ihrem Geschmack mit einer Farbe auf Wasserbasis (sogenannte Dispersionsfarbe) streichen. So erhalten Sie eine ganz individuell wirkende Dekosäule aus Styropor für Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse:

Dekosäule Hartschaum ODMK 340/667 mit Beschichtung

Zeichnung mit Maßen zur Dekosäule Hartschaum ODMK 340/667 mit Beschichtung

Dekosäule Hartschaum ODMK 340/667 mit Beschichtung und eingeschalteter LED Beleuchtung

Hätten Sie es gern noch ein wenig exclusiver? Dann entscheiden Sie sich einfach für eine unserer beschichteten Dekosäulen mit LED Beleuchtung. Am Abend erhalten Sie mit der eingeschalteten LED Beleuchtung eine angenehme Stimmung zum Wohlfühlen und Träumen.

Möchten Sie gern die Farbe der indirekten Beleuchtung im Garten je nach Stimmung wechseln? – Auch das ist kein Problem! Für Partyfans und Romantiker haben wir auch beschichtete Dekosäulen mit mehrfarbiger RGB Beleuchtung im Sortiment. Bestellen Sie unsere beschichteten Deko Säulen aus Styropor mit RGB Beleuchtung und verleihen Sie Ihren Gartenpartys eine exklusive, unnachahmliche Stimmung!

Hier geht es zu den beschichteten Deko Säulen mit LED Beleuchtung >>>

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!


VIII. Montage der Styropor Rundsäulen, Video zur Säulenverkleidung

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Betonsäulen oder Stützpfeiler mit Styropor Dekosäulen verkleiden können. Bevor Sie die Styroporelemente zur Verkleidung einer Beteonsäule  bestellen, messen Sie die zu verkleidende Säule genau ab! Messen Sie lieber zweimal! Wenn die Stucksäulen bestelle und geliefert sind, können Sie die Styroporsäulen sogar selbst einbauen. Kelben Sie zuerst die Säulenbasis-Hälften, dann die Kapitelle an. Messen Sie dann den Absatnd zwischen Säulenfuß und Säulenkopf ab. Die Säulenschaft-Viertel können Sie vor Ort - wenn es nötig ist- kürzen und dann ankleben. Die Stoßfugen können am Säulenkörper mit Beschichtungsmasse, an Kapitell und Säulenfuß mit Kunstharz und Quarzsand kaschieren. Im Montagevideo sehen Sie Säulenverkleidung als eine Schritt-für-Schritt.-Anleitung.

Säulenkapitell ankleben

Legen Sie vor Arbeitsbeginn das erforderliche Material und Werkzeug bereit! Zum Einbau der Säulenverkleidung verwenden Sie den Soudal Schaumkleber. Beginnen Sie beim Einbau der Säulenelemente mit den beiden Kapitell-Hälften. Tragen Sie den Soudal Schaumkleber zuerst wellenförmig auf die gerundeten Klebeflächen, dann strangförmig auf die Oberseite des Kapitells auf. Dort, wo die beiden Kapitell-Hälften aufeinandertreffen, versehen Sie nur die Klebeflächen einer Hälfte mit Schaumkleber. Mit Hilfe des Schaumpistolenreinigers verhindern Sie, dass der Kleber das Ende der Spritzdüse verklebt. Warten Sie nach dem Auftragen des Klebers 3-5 Minuten!Dann befestigen Sie die Kapitell-Hälften oben an der Säule und drücken sie gut an. Überprüfen Sie dabei auch gleich die korrekte Ausrichtung des Säulenkopfes, denn spätere Korrekturen sind nicht möglich!

Kapitell, Säulenfuß, Werkzeuge und Einbauzubehör bereitlegen

 

Soudal Schaumkleber mit Schaumkleberpistole zum Ankleben des Säulenstucks

 

Soudal Schaumkleber auf die Oberseite des Kapitells auftragen

 

Schaumkleber auf die gerundete Klebefläche des Kapitells auftragen

 

Schaumkleber auch auf die seitliche Klebefläche einer Kapitell-Hälfte auftragen

 

Nach 3-5 min. prüfen, ob sich auf der Kleberoberfläche eine Haut gebildet hat

 

Erste Kapitell-Hälfte am Säulenkopf befestigen

 

Zweite Kapitell-Hälfte anfügen

 

Säulenfuß montieren

Als nächstes sind die Säulenfuß-Hälften an der Reihe. Auch zum Einbau der Säulenbasis verwenden Sie Soudal Schaumkleber. Tragen Sie den Schaumkleber erst wieder wellenförmig auf die gerundeten Klebeflächen, dann strangförmig auf die Unterseite des Säulenfußes auf. Dort, wo die beiden Säulenfuß-Hälften aufeinandertreffen, versehen Sie nur die Klebeflächen einer Hälfte mit Schaumkleber. Mit Hilfe des Schaumpistolenreinigers verhindern Sie das Verkleben der Spritzdüsenöffnung. Damit der Kleber eine dünne Haut bilden kann, warten Sie nach dem Auftragen 3-5 Minuten! Dann befestigen Sie die beiden Säulenfuß-Hälften unten an der Säule und drücken sie fest an. Überprüfen Sie dabei die korrekte Ausrichtung des Säulensockels, da später nichts mehr korrigiert werden kann!Kleben Sie die Oberseite der Säulenfüße sorgfältig mit Kreppband ab! Arbeiten Sie hier sehr präzise, um sich später aufwändige Reinigungsarbeiten zu ersparen.
Schützen Sie auch den Fußboden neben dem Säulensockel vor Verunreinigungen, indem Sie ringsherum einen Streifen Kreppband aufkleben! Mit der wasserabweisenden Acryl Dichtmasse wird nun die Fuge zwischen Bodenbelag und Säulenfuß geschlossen. Ziehen Sie die Kartuschenspitze beim Auftragen der Dichtmasse gleichmäßig an den Fugen entlang. Überschüssige Dichtmasse können Sie anschließend ganz einfach mit angefeuchteten Fingerspitzen entfernen!

 

Soudal Schaumkleber auf gerundete Klebefläche und Unterseite der Säulenfuß-Hälfte auftragen

 

Schaumkleber auch auf die seitliche Klebefläche einer Säulenfuß-Hälfte auftragen

 

Nach 3-5 min. prüfen, ob die Kleberoberfläche klebfrei ist

 

Säulenfuß-Hälften am Fuß der Säule anbringen

 

Oberen Rand des Säulenfußes sorgfältig mit Kreppband abkleben

 

Fußboden neben dem Säulenfuß ebenfalls mit Kreppband abkleben

 

Fuge zwischen Boden und Säulenfuß mit wasserabweisender Acryl Dichtmasse schließen

 

Überschüssige Dichtmasse mit Fingerspitzen entfernen

 

Fugen auffüllen und kaschieren

Die Stoßfugen an Kapitell und Säulenfuß kaschieren Sie mit Kunstharz. Gießen Sie dafür etwas Harz in ein sauberes Gefäß. Mit Hilfe eines Pinsels tragen Sie gleichmäßig ausreichend Kunstharz auf die Stoßfugen von Säulenfuß und Kapitell auf. … Überschüssiges Harz verteilen Sie einfach mit dem Pinsel. Nehmen Sie ein stabiles Blatt Papier und schütten Sie etwas von dem klassifizierten Quarzsand darauf. Halten Sie das Papier vor die Stoßfugen und streichen Sie den Sand vorsichtig mit ein wenig Schwung vom Papier auf das feuchte Kunstharz. Wenn Sie mögen, können Sie auch pusten oder eine Druckluftpistole verwenden. Kleben Sie die Unterseite des Kapitells sorgfältig mit Kreppband ab. Dann schließen Sie mit wasserabweisender Acryl Dichtmasse die Fuge zwischen Kapitell und Fassade und entfernen überschüssige Dichtmasse mit den Fingerspitzen! Anschließend füllen Sie auch die Fuge zwischen Säulenschaft und Säulenkapitell mit wasserabweisender Acryl Dichtmasse. Überschüssige Dichtmasse entfernen Sie auch hier mit feuchten Fingerspitzen! 

 

Fuge zwischen Säule und Säulenfuß mit Acryl Dichtmasse schließen

 

Mit Fingerspitzen überschüssige Dichtmasse entfernen

 

Mit Pinsel Kunstharz auf Stoßfuge am Säulenfuß auftrage

 

Quarzsand auf den feuchten Kunstharz auftragen

 

Fuge zwischen Kapitell und Fassade mit wasserabweisender Acryl Dichtmasse schließen

 

Überschüssige Dichtmasse mit angefeuchteten Fingerspitzen entfernen

 

Fuge zwischen Kapitell und Säule mit Dichtmasse schließen

 

Säulenschaft zur Säulenverkleidung abmessen und zuschneiden

Messen Sie den Abstand zwischen Kapitell und Säulenfuß ab, und markieren Sie die Länge auf dem beschichteten Styropor Säulenschaft. Zum Anzeichnen der Schnittstelle nehmen Sie am besten eine Markierschablone. Legen Sie die Schablone auf das Schaft-Viertel und zeichnen Sie die Schnittstelle mit einem Bleistift an. Setzen Sie die Diamanttrennscheibe in den Winkelschleifer ein, – und schneiden Sie das beschichtete Schaft-Viertel entlang der markierten Schnittkante durch. Danach schleifen Sie die Schnittfläche mit Sandpapier glatt! Zum Einbau der Schaftelemente verwenden Sie ebenfalls den Soudal Schaumkleber, den Sie strangförmig und wellenförmig auf die Rückseite der Schaftelemente auftragen. Mit Hilfe des Schaumpistolenreinigers verhindern Sie, dass der Kleber das Ende der Spritzdüse verklebt. Warten Sie nach dem Auftragen des Klebers 3-5 Minuten! 

 

Abstand zwischen Kapitell und Säulenfuß ausmessen

 

Schaftlänge auf Säulenschaft-Vierteln markieren

 

Mit Markierschablone die Schnittkante auf den Schaft-Vierteln anzeichnen

 

Mit Winkelschneider und Diamanttrennscheibe die beschichteten Schaft-Viertel kürzen

 

Schnittkanten mit Sandpapier glätten

 

Soudal Schaumkleber auch zum Ankleben der Schaftelemente verwenden

 

Schaumkleber wellenförmig und strangförmig auf die Schaft-Viertel auftragen

 

Nach 3-5 min. prüfen, ob die Kleberhaut schon ausgebildet ist

 

Säulenschaft zur Säuleverkleidung montieren

Danach befestigen Sie das erste Schaft-Viertel am Säulenschaft. Drücken Sie das Schaftelement gut und gleichmäßig an der Säule an. Die korrekte Ausrichtung prüfen Sie am besten mit einer langen Wasserwaage! Anschließend fügen Sie die anderen 3 Schaft-Viertel genauso sorgfältig ein und überprüfen auch deren Ausrichtung mit einer Wasserwaage. Ist die zu verkleidende Säule höher als 2 m, können Sie die Schaftelemente selbstverständlich verlängern, indem Sie ein Schaft-Viertel entsprechend kürzen und mit ausreichend Schaumkleber versehen. Warten Sie nach dem Auftragen des Klebers 3-5 Minuten und drücken Sie erst dann das Verlängerungsstück an die Säule. Kleben Sie Schaft-Viertel und Verlängerungsstücke versetzt an, so wird die Verlängerung stabiler und die Fugen lassen sich einfacher bearbeiten. Bis zur vollständigen Trocknung des Klebers fixieren Sie die Styropor Säulenschäfte mit Kreppband.

 

Erstes Schaft-Viertel am Säulenschaft befestigen

 

Nacheinander auch die anderen 3 Schaft-Viertel am Säulenschaft einfügen

 

Bei Säulen über 2 m Höhe die Schaftviertel durch Ansetzen verlängern

 

Für besseren Halt der Säulenverkleidung die Verlängerungsstücke versetzt anbringen

 

Verlängerungsstück mit Soudal Schaumkleber nach 3-5 min. Wartezeit

 

Verlängerungsstück an der Säule einfügen

 

Letztes Verlängerungsstück einfügen

 

Schaft-Viertel bis zum Aushärten des Klebers mit Kreppband fixieren

 

Stoßfugen am Säulenschaft kaschieren

Zum Schließen der Stoßkanten am Säulenschaft verwenden Sie den Soudal Schaumkleber. Füllen Sie die 5-6 mm breiten Fugen gleichmäßig mit Schaumkleber auf, damit der fertige Säulenstuck auch bei Temperaturschwankungen ohne Risse bleibt. 3 Stunden später entfernen Sie den trockenen, überschüssigen Kleber mit Hilfe eines Cuttermessers. Danach schmirgeln Sie mit Schleifpapier ca. 3 mm tiefe Rillen in die Stoßfugen zwischen den Schaft- und Verlängerungselementen, die der Beschichtungsmasse sicheren Halt bieten werden. Geben Sie nun etwas Beschichtungsmasse in ein separates, sauberes Gefäß und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Rühren Sie solange, bis eine homogene Flüssigkeit entstanden ist! Tragen Sie die verdünnte Beschichtungsmasse sorgfältig mit einem Pinsel auf die Stoßkanten und in den Fugen auf! Das ist eine weitere Voraussetzung für den langen, sicheren Halt der Beschichtungsmasse in den Fugen und Stößen. Wischen Sie die verdünnte, überschüssige Beschichtungsmasse in noch feuchtem Zustand ab! – – – Danach schließen Sie die Stoßfugen mit der unverdünnten Beschichtungsmasse. Am besten geht das Auffüllen der Spalten mit einem sauberen Spachtel. Nehmen Sie ausreichend Beschichtungsmasse, damit die Fugen vollkommen ausgefüllt werden. Die überschüssige Beschichtungsmasse entfernen Sie in Fugenrichtung mit dem Spachtel. In den Kanneluren geht das Auffüllen und Verstreichen am besten mit den Fingerspitzen. Anschließend wischen Sie die verbliebenen Reste in noch feuchtem Zustand einfach ab!

 

Die 5-6 mm breiten Fugen zwischen Schaft-Vierteln und Verlängerungsstücken mit Schaumkleber auffüllen

 

Überschüssigen Kleber nach dem Trocknen mit einem Cuttermesser entfernen

 

Mit Sandpapier eine ca. 3 mm tiefe Rille in die Klebefuge schleifen

 

Saubere ca. 3 mm tiefe Rille in der Klebefuge

 

Verdünnte Beschichtungsmasse mit einem Pinsel auf die Stoßfugen auftragen

 

Verdünnte Beschichtungsmasse auf die Fugen mit den 3 mm tiefen Rillen auftragen

 

Alle Rillen mit Beschichtungsmasse auffüllen

 

Auf die Stoßfugen mit den Fingerspitzen Beschichtungsmasse auftragen

 

Abschließende Arbeiten bei der Säulenverkleidung

Tragen Sie die Beschichtungsmasse ebenso sorgfältig am Übergang vom Schaft zum Kapitell und am Übergang vom Schaft zum Säulenfuß auf. Die Beschichtungsmasse lässt die fertige Säulenverkleidung wie aus einem Guss wirken und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Wischen Sie anschließend auch hier die überschüssige Beschichtungsmasse in noch feuchtem Zustand ab! Nach einer Trocknungszeit von 4-5 Stunden werden die aufgefüllten Stoßfugen mit Sandpapier glatt geschliffen. Jetzt werden Sie für Ihre sorgfältige Vorarbeit belohnt, da Sie nur sehr wenig zu tun haben. Der letzte Arbeitsschritt ist das Streichen der beschichteten Säulenverkleidung. Verwenden Sie zum Streichen von Styropor Säulen KEINE Grundierung! Die Styropor Säulenelemente werden nur mit Fassadenfarbe auf Wasserbasis gestrichen! Die schwerer zugänglichen Stellen in den Kanneluren streichen Sie mit einem Pinsel, alle anderen Flächen mit einer Malerrolle. Der Sockel der Styropor Säulenfüße verfügt im unteren Teil über eine breite Vertiefung. Hier können Sie dieselben Fliesen anbringen, die Sie für Ihre Terrasse benutzt haben, denn der geflieste Sockel schützt die Säulenbasis noch besser vor mechanischen Beschädigungen.

 

Auch die Fugen zwischen Kapitell, Schaft und Säulenfuß mit Beschichtungsmasse schließen

 

Überschüssige Beschichtungsmasse mit Spachtel entfernen

 

Nach dem Trocknen der Beschichtungsmasse Fugen mit Sandpapier glattschleifen

 

Kapitell und Säulenfuß mit einem Pinsel streichen

 

Kanneluren mit einem Pinsel streichen

 

Fliesen am Säulensockel anbringen

 


IX. Maßanfertigung: Säulen und Dekosäulen aus Styropor in Sondergrößen

In unserem Standardprogramm finden Sie Säulenschäfte, Kapitelle und Säulenfüße in 23 Größen.Die kleinste Säulenelemente haben einen Innendurchmesser von 13 cm, die größten 35 cm. Wenn Sie eine Betonsäule verkleiden möchten, die größer oder kleiner ist, als unsere Serienprodukte zur Säulenverkleidung, können Sie von uns gern ein unverbindliches Angebot für Maßanfertigung anfordern. Schicken Sie uns einfach eine kurze Beschreibung, wie Sie die Dekosäule vorstellen und geben Sie die gewünschte Maße an.Sie bekommen von uns ein komplettes Angebot sowie Detailsskizzen zur Sodneranfertigung. Entspricht unser Angebot Ihre Vorstellungen, werden die Styroporsäulen nach Ihren Angaben maßgefertigt. 

Kontaktieren Sie unser Kundenservice und fordern Sie ein unverbindliches Angebot für Maßanfertigung Ihrer Stucksäulen an!

 

 

 


Säulenschaft, Säulenkapitell und Säulenfuß zum Säulen verkleiden

Glatte, kannelierte und beschichtete Säulenverkleidungselemente

Oben auf dieser Seite finden Sie unsere Stuckelemente zum Betonsäulen Verkleiden und Stützpfeiler Verkleiden. Dazu gehören glatte und kannelierte Säulenschäfte, verschiedene Säulenkapitelle und Säulenfüße – in beschichteter und unbeschichteter Ausführung.

Wählen Sie eine Säulen Stuck Kategorie aus und klicken Sie auf das entsprechende Bild. Dann öffnet sich eine neue Seite und präsentiert Ihnen alle Stuckelemente, die in die gewählte Kategorie gehören. Alle Säulenelemente – also Säulenschäfte, Säulenkapitelle und Säulenfüße – bieten wir mit Durchmessern von 13-35 cm an. Auf den Produktbildern sind immer der Innen- und Außendurchmesser sowie die Höhe des betreffenden Stuckelements angegeben.

Bitte rechnen Sie erst zum gemessenen Durchmesser Ihrer Säule noch ca. 1 cm für die Klebstoff-Schicht dazu und klicken Sie danach auf das Bild mit der berechneten Größe. Auf der sich öffnenden Produktseite finden Sie in der Produkttabelle das ausgewählte Produkt und darunter in Größe und Stuckprofil passende Ergänzungselemente (z.B. beim Säulenschaft verschiedene Kapitelle und Säulenfüße).

Säulenverkleidung rund in unterschiedlichen Ausführungen

Säulen, Halbsäulen und Pilaster sind seit langem ein beliebtes und effektvolles Element in der Architektur. Säulen dienen als senkrechte Stützen und tragen Gewölbe, Gebälk, Kolonnaden und Arkaden. Runde Säulen sind freistehende Architekturelemente, die ganz oder teilweise Wände ersetzen können. Halbsäulen, Viertelsäulen und Dreiviertelsäulen sind Säulen, die nur zum Teil aus einer Wand herausragen. Säulen, Halbsäulen und Pilaster können aber auch als Dekosäulen ohne tragende Funktion genutzt werden.

Mit unserer Rundsäulen Verkleidung Styropor können Sie Ihren freistehen Dekosäulen, Halbsäulen und Pilastern ein zeitgemäßes und dekoratives Aussehen verleihen. In unserem Online Shop finden Sie dafür Säulenverkleidung rund in unterschiedlichen Ausführungen:

Zum individuellen Säulen dekorieren, zum Betonsäulen isolieren und Stützpfeiler verkleiden bieten wir Ihnen sowohl glatte als auch gerippte Säulenschaft-Elemente aus Styropor an. Die Säulenschaft-Viertel sind je 2 m lang und lassen sich unkompliziert und zeitsparend an Rundsäulen, Halbsäulen und Pilastern anbringen.

Unsere gerippten und glatten Styropor Säulenschäfte bieten wir Ihnen in unserem Standardsortiment von 13-35 cm Durchmesser an. Die Durchmesser sind in 1-cm-Schritten gestaffelt. Bitte rechnen Sie immer erst ca. 1 cm für die Klebstoff-Schicht zum Durchmesser Ihrer Säule, Ihrer Halbsäule oder Ihres Pilasters dazu und bestellen Sie dann diese berechnete Größe.

Styropor Säulenschaft – unbeschichtet oder beschichtet? Der stoßfest beschichtete Säulen Stuck ist für eine Säule im Außenbereich und für eine Stucksäule im Innenbereich geeignet. Die Beschichtung schützt vor Umwelteinflüssen und mechanischen Beschädigungen. Die unbeschichteten Styroporsäulen sind für den Innenbereich geeignet.

Beschichtete Säule aus Styropor weiß gestrichen

Klassische Säulen mit Säulenfuß, Säulenschaft und Säulenkapitell

Aus welchen Teilen bestehen schöne Säulen? Schauen Sie sich einfach mal um! Es gibt einerseits attraktive Säulen mit apartem Kapitell und Säulensockel, die einen dazu verführen, zweimal hinzuschauen. Andererseits gibt es nüchterne Stützpfeiler, an denen jeder achtlos vorbeigeht. Welches Schicksal wünschen Sie sich für Ihre Säulen? Machen Sie aus Ihren Betonsäulen mit Verkleidung einen echten Hingucker!

Traditionell werden klassische Säulen in drei Teile gegliedert:

  • Der Säulenfuß bildet den unteren Abschluss der Dekosäule. Er ist die Säulenbasis und wird auch oft als Säulensockel bezeichnet.
  • Darüber erhebt sich die eigentliche Säule, die auch Säulenschaft oder Säulenkörper genannt wird.
  • Das Kapitell krönt als oberer Abschluss die klassische Stucksäule. Es wirkt wie ein Säulenkopf und ist meistens die besondere Zierde der dekorativen Stucksäule.

Statisch gesehen, ist der Säulenschaft der einzig notwendige Bestandteil der Säulen. Der Säulenfuß und das Säulenkapitell haben vorwiegend dekorative, schmückende Funktionen. Sie haben die Möglichkeit, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden. Wählen Sie aus unserem Sortiment – stellen Sie individuell die Säulenverkleidung Styropor für Ihre Rundsäulen, Halbsäulen und Pilaster zusammen. Ob Sie die klassische Säule mit allen 3 Säulenelementen nehmen, oder sich aus Platzgründen nur für einen Säulenkopf und einen Säulenschaft entscheiden, wenn Sie Ihre Stützpfeiler verkleiden oder Ihre Betonsäulen isolieren, bleibt ganz Ihnen und Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Mit modernen, leichten und handlichen Säulenschaft-Vierteln, Säulenkapitell-Hälften und Säulenfuß-Hälften aus Styropor (Hartschaum Polystyrol) können Sie im Handumdrehen Ihre vorhandenen Betonsäulen verkleiden oder selbst Stucksäulen, Halbsäulen und Pilaster erschaffen – dank des geringen Gewichts sogar in modernen Neubauwohnungen! Nutzen Sie also Stuck Styropor für eine individuelle Fassadengestaltung und Raumgestaltung!

Beschichtetes, dorisches Kapitell weiß gestrichen

Beschichteter Säulenschaft weiß gestrichen

Dorischer Säulenfuß weiß gestrichen und mit fertig gefliestem Sockel


Zur Styropor Säule rund passende komplette Außenstuck Fassadenelemente mit Beschichtung

Nicht jeder, der sich eine ansprechende, langlebige Fassadendekoration mit Fassadenstuck und Säulen wünscht, hat auch so viel Zeit oder handwerkliches Geschick, um die kreative Fassadengestaltung mit separaten Fassadenstuck Zierornamenten, Fassadenprofilen und Fensterbankprofilen selbst zusammenzusetzen. Das haben wir bedacht, als wir unsere einbaufertigen, kompletten Außenstuck Fassadenelemente mit Beschichtung konzipiert haben.

Schauen Sie sich bitte an, welche Fassadenstuck Elemente zu Styropor Säulen rund und zu verkleideten Betonsäulen passen. Wählen Sie für Ihre Bedürfnisse und Ihren Geschmack die passenden Stuckelemente aus! Mit diesen Fassadenprofilen, Außenstuck Zierleisten und Zierornamenten gehen die Fassadenarbeiten zeitsparend und professionell von der Hand:

Fassadenstuck Komplettlösung: Komplette Tympanons

Verschiedene Dreiecksbekrönungen für den Fenstergiebel

Wenn Sie wenig Zeit haben und die Fassadendekoration und Fassadenverzierung mit geringem Aufwand vonstatten gehen soll, dann schauen Sie sich bitte auf unserer Seite "Fenstergiebel – Komplette Fassadenelemente" um.
Unsere Tympanons sind eine Fassadenstuck Komplettlösung für unterschiedlichste Leibungsbreiten. Sind Sie auf der Suche nach kompletten Fassadenelementen für den Fenstergiebel, dann wählen Sie einfach eine hübsche Außenstuck Dreieckbekrönung oder eine Bogenbekrönung aus! – Selbst gerade Tympanons finden Sie in unserem Sortiment! Sicher entdecken Sie ein passendes Außenstuck Fassadenelement für Ihre Fenstergiebel.

Dieses Video zeigt Ihnen, wie man die kompletten Tympanon am Fenstergiebel in wenigen Minuten einbauen kann – und das ohne tiefschürfende Fachkenntnisse.
Denken Sie bitte einmal darüber nach: Wenn Sie das gleiche Fassadenelement selber zusammenbauen würden, müssten Sie erst 2 m lange Stuckleisten Styropor kaufen, selber zuschneiden und zusammenkleben. Nicht gesprochen von der Gehrschneidung bei den Endstücken und dem Maßnehmen. Erst dann können Sie das Fassadenelement vor Ort beschichten. Auch das ist zeitaufwendig, da Sie mehrere Schichten auftragen und einzeln trocknen lassen müssen. Sparen Sie diese Zeit und Arbeit mit dem Kauf unserer kompletten Tympanons!

Fassadenstuck Komplettlösung: Komplette Fensterbänke

Komplette Fensterbänke für außen

Zeit ist Geld – stimmt's? Deshalb könnte Sie unsere komplette Außenfensterbank mit Aluminiumblech-Abdeckung interessieren, denn bei der Planung und Herstellung jeder kompletten Fensterbank denken wir auch an dieses Motto. Wir bieten Ihnen einbaufertige, komplette Fensterbänke für diverse Laibungsbreiten und mit edel gemusterten Styropor Stuckleisten an, die Sie Ihrer Fensterbrüstung nur anzupassen und dann anzukleben brauchen. Sie können so eine schöne, komplette Fassadenstuck Fensterbank sogar selbst in wenigen Minuten einbauen. Überzeugen Sie sich bitte im nachfolgenden Video selbst:

Wie in dem Video zu sehen ist, können Sie die kompletten Fensterbänke in wenigen Minuten einbauen – und das sogar ohne spezielle Fachkenntnisse!

Jede komplette Fensterbank fertigen wir aus Hartschaum Polystyrol und versehen wir mit einer stoßfesten Beschichtung, um die Außensterbank stabil und widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen zu machen. Zusätzlich erh&aumllt jede Sohlbank eine weiße Aluminiumblech-Abdeckung. Nutzen Sie das für Ihre Hausfassade und sehen Sie sich unser Angebot an Fensterbänken an!

Fassadenstuck Komplettlösung: L-förmige Fassadenprofile für die Fensterlaibung

L-Förmige Laibungsverkleidung zum Isolieren und Verzieren in einem Arbeitsgang

Leibungsverkleidung und Fassadenverzierung in einem Arbeitsgang erledigen und Zeit sparen? Hier bei uns finden Sie die Lösung: Dekorative Fensterverzierung ist mit Außenstuck Fassadenprofilen in L-Form innerhalb weniger Minuten möglich. Bei Verwendung der L-förmigen Fassadenprofile können Sie Ihre Fensterlaibung mit wenigen Handgriffen sogar selber verkleiden! Die L-Profile verzieren nicht nur die Fensterlaibung, sondern isolieren auch in der Fensterlaibung den Übergang von der Hauswand zum Fenster. Das bedeutet, dass Sie mit unserer Leibungsverkleidung auch unkompliziert Kältebrücken an Ihren Fenstern beseitigen.

Der Einbau unserer L-förmigen Fassadenprofile zur Leibungsverkleidung geht schnell und einfach, wie Ihnen das nebenstehende Video zeigt:

Nachdem Sie die Fensterlaibung genau ausgemessen haben, schneiden Sie das L-Profil für die Fensterlaibung auf Maß, tragen wellenförmig ausreichend Systemkleber (auch Styroporkleber genannt) auf und befestigen die L-förmige Styropor Stuckleiste an ihrem Platz. Sie können die Stuckleisten Styropor für sich wirken lassen, mit einem sogenannten Schlussstein verzieren oder mit einem Tympanon am Fenstergiebel krönen.

Bossensteine zur Fassadendekoration und zum Schutz der Hausfassade

"

Fassadenstuck mit Quadersteinen aus Styropor

Eine elegante und nützliche Ergänzung zu den Styropor Säulen rund und der Säulenverkleidung außen sind unsere handlichen Bossensteine aus Styropor, die Ihre Hausecken verzieren, schützen und isolieren. Ursprünglich waren die Quadersteine nur ein Schutz der Hausecken, später dann auch Fassadendekoration. Heutzutage vereinen moderne Bossensteine aus Styropor Tradition, Schutz und Fassadendekoration in einer handlichen Bossenplatte Styropor. Gestalten Sie Ihre Hausfassade in diesem bewährten Stil und nutzen Sie die Vorteile des Styropor Stucks:

Bossensteine aus Styropor sind leicht, handlich, trotzdem robust und isolieren zugleich die Ecken Ihrer Hausfassade!