Bossensteine (Quadersteine)

Bossensteine und Quadersteine aus Styropor zur Fassadengestaltung

Auf dieser Seite finden Sie unterschiedliche Bossensteine aus Styropor. Moderne Quadersteine schützen die Gebäudeaußenkanten, dekorieren und isolieren die Hausecken. Wählen Sie aus unserem Sortiment aus je 3 verschiedenen Varianten Bossensteine in rechteckiger und quadratischer Form:

Zur Auswahl stehen beschichtete Bossensteine, beschichtete Bossensteine mit Lederrollenmuster in Naturstein-Optik sowie unbeschichtete Bossenplatten zum Selberbeschichten und Selberdekorieren.

6 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

6 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

Bossensteine / Quadersteine aus Styropor

Auf dieser Seite finden Sie unsere Bossensteine:

Oben auf dieser Seite finden Sie unsere Quadersteine aufgelistet. Sie können aus 3 verschiedenen Varianten wählen:

  • beschichtete Bossensteine
  • beschichtete und einer Lederrolle verzierte Quadersteine sowie
  • unbeschichtete Bossensteine

Auf den Bossenstein / Quaderstein Produktseiten finden Sie alles, was Sie zum Anbringen der Fassadenstuck Elemente und für ein perfektes Aussehen der Fassadendekoration an Ihrer Hausfassade benötigen.

Bossensteine, Fassadenprofile und 3D Zahlen

Fassadenprofile und Bossensteine

Außenfassade mit Bossenplatten

Unsere Bossensteine bieten wir Ihnen in 2 verschieden Formen an - einer quadratischen und einer rechteckigen. Der Quaderstein Victoria DT-1 wurde mit einem rechteckigen Grundriss (340 x 240 mm) modelliert. Der Bossenstein Zaire DT-2 hat einen quadratischen Grundriss (240 x 240 mm). Diese beiden Bossenplatten lassen sich gut miteinander kombinieren und zu verschiedenen Fassadendekorationen zusammensetzen. Bis jetzt werden die Bossensteine aus Styropor genauso wie ihre historischen Vorfahren aus Stein hauptsächlich zum Schutz von Fassaden und als Fassadendekoration an den Ecken der Hausfassaden genutzt. Vielleicht gehören Sie ja zu den Vorreitern, die daraus ein tolles Gurtgesims gestalten oder das Kellergeschoss von außen mit Bossenplatten isolieren und dekorieren. Wie fänden Sie das?

Des Weiteren bietet Ihnen diese Seite hilfreiche Informationen zum Anbringen der Bossensteine für eine gelungene Fassadengestaltung mit Fassadenstuck. Beim Lesen der Texte und Ansehen der Bilder und Videos werden Sie zahlreiche Tipps und Tricks zum Thema Fassadenstuck, Fassadenverzierung mit Bossensteinen finden.

Bossensteine und Dekosäulen

Fassadenprofile, Zierornamente und Bossensteine

Fassadendekoration mit Säulenverkleidung Bossensteinen und Fensterumrandung

Bossensteine als Fassaden Schutz und Fassadendekoration

Schon vor Jahrhunderten wurden Quadersteine zun Fassaden Schutz und zur Fassadenverzierung / verwendet. Damals in erster Linie als Schutz der Hausecken vor Beschädigungen. Heute dienen die Bossensteine eher als Zierelemente, als Fassadendekoration. Dafür erfüllen moderne Bossensteine aus Styropor noch eine dritte Aufgabe: Die Quadersteine aus Polystyrol Hartschaum XPS isolieren Ihre Hausfassade auch. Durch das Anbringen der Bossensteine als Fassadenstuck können Sie den Charakter Ihrer Hausfassade verstärken und zugleich Kältebrücken an Hausecken Lebewohl sagen. Streichen Sie die Quadersteine dann noch in einer ansprechenden Farbe auf Wasserbasis, heben sich die Aussenstuck Elemente von der Haus Fassade ab und bilden einen interessanten Kontrast.

Bossensteine in Lederrollen-Optik zum Schutz der Hausfassade

Bossensteine mit Lederrollen-Muster

Moderne Bossensteine aus Styropor

Vorteile von Bossenplatten aus Styropor

Fassadenstuck, einschließlich Bossenplatten, kann auch aus Polystyrol Hartschaum XPS (Styropor) sein, denn Polystyrol Hartschaum XPS ist sehr leicht und verfügt über eine kompakte Zellstruktur. Diese kompakte Zellstruktur verhindert, dass Feuchtigkeit in Fassadenstuck aus Polystyrol Hartschaum eindringen kann.

Dazu kommt, dass wir unsere Quadersteine genauso wie unsere anderen Fassadenstuck Elemente zur Fassadengestaltung nur aus ausgeruhtem Polystyrol Hartschaum XPS fertigen. Ausgeruht bedeutet hier, dass der verwendete Hartschaum XPS mindestens 3 Monate Ruhezeit hatte, in denen er seinen natürlichen Schrumpfungsprozess durchlaufen konnte. Nutzen Sie das zur kreativen Fassadendekoration an Ihrer Hausfassade und zur Verwirklichung Ihrer Fassaden Ideen, denn mit Bossensteinen aus Styropor isolieren Sie gleichzeitig die Kältebrücken an den Ecken der Hausfassade.

Verschiedene Bossensteine zu Fassadendekoration

Beschichtete Bossenplatten

Die beschichteten Bossensteine aus Styropor erhalten eine Beschichtung. Dank der Beschichtung sind die Fassadenstuck Elemente widerstandsfähig und robust. Die Beschichtung schützt die Außenstuck Fassadenelemente zuverlässig gegen UV-Strahlung, Witterungs- und Umwelteinflüsse sowie auch gegen mechanische Beschädigungen. Sie können also die Bossenplatten für die Fassadendekoration verwenden. Da Bossensteine hauptsächlich zur Eckgestaltung der Hausfassade verwendet werden, sollten sie immer beschichtet werden!

Quadersteine aus Styropor beschichtet

Unsere mit Beschichtung überzogenen Bossenplatten erhalten Sie einbaufertig. Sie brauchen die fertig beschichteten Fassadenstuck Elemente nur mit Spachtelkleber / Flexkleber oder Styroporkleber an Ihrer Hausfassade zu befestigen. Überstreichen Sie die beschihchtete Quadersteine in einer Ihnen genehmen Farbe auf Wasserbasis - fertig ist Ihre einmalige, individuelle Fassadendekoration!

Bitte beachten Sie: Sie brauchen KEINE Grundierung mehr! NUR eine Farbe auf Wasserbasis (sogenannte Dispersionsfarbe) ist geeignet!

Beschichtete Bossensteine mit Lederrollen-Muster

Eine spezielle Ausführung unserer Bossensteine ist beschichtet und mit einer Lederrolle gemustert. Dadurch hat dieser Quaderstein einen rustikalen Stil und gleicht im Aussehen einem Naturstein Bossenstein, punktet jedoch mit einem leichten Gewicht und erstklassiger Qualität zu einem günstigen Preis! Auch diese Quadersteine sind zudem handlich und vielseitig einsetzbar.

Bossensteine mit Lederrollen-Verzierung

Unsere mit Spachtelmasse / Spachtelkleber / Flexkleber überzogenen und mit Lederrolle dekorierten Bossensteine erhalten Sie einbaufertig. Jeder Stein ist ein Unikat! Sie brauchen die fertig beschichteten Außenstuck Elemente nur mit Spachtelkleber / Flexkleber oder Styroporkleber an Ihrer Hausfassade zu befestigen. Streichen Sie die beschichteten Quadersteine in einer Ihnen genehmen Farbe auf Wasserbasis - fertig ist Ihre einmalige, individuelle Fassadendekoration!

Bitte beachten Sie: Sie brauchen KEINE Grundierung mehr! NUR eine Farbe auf Wasserbasis (sogenannte Dispersionsfarbe) ist geeignet!

Unbeschichtete Bosstensteine

Selbstverständlich finden Sie auch naturbelassene, d.h. unbeschichtete, Styropor Bossenplattene in unserem Sortiment, damit Sie Ihrer Fantasie bei der kreativen Fassadengestaltung freien Lauf lassen und Ihren Fassaden Ideen eine ganz individuelle Gestalt geben können. Diese unbeschichteten Bossensteine aus Styropor können Sie nämlich selbst beschichten und dekorieren.

Bossenplatten aus Styropor (Polystyrol)

Bitte denken Sie daran, dass Sie unbeschichtete Bossensteine aus Styropor selbst beschichten müssen, um diese unbehandelten Quadersteine wirksam vor UV-Strahlung, anderen Witterungs- und Umwelteinflüssen zu schützen!

Zum Streichen der Bossenplatten ist NUR eine Farbe auf Wasserbasis (sogenannte Dispersionsfarbe) geeignet!

Fassadendekoration - einfach durch Styropor Bossensteine

Sehen Sie sich bitte in dem folgenden Video an, wie einfach es ist, naturbelassene, unbeschichtete Quadersteine aus Styropor mit Spachtelkleber / Flexkleber zu beschichten und zu verzieren. Nach dem Anrühren des Flexklebers / Spachtelklebers / Spachtelmasse bestreichen Sie mit dem Flexkleber die Oberfläche auf der Vorderseite des noch unbeschichteten Bossenstein. Auf der großen ebenen Fläche der Bossenplatte eignet sich ein Spachtel und an den geschwungenen Seiten ein breiter Pinsel am besten. Rollen Sie anschließend mit einem Prägezylinder aus Leder (im Handel erhältlich) vorsichtig über die frisch beschichtete, noch feuchte Oberfläche. So erhalten Sie mühelos ein interessantes Muster. Jeder Bossenstein wird mit dieser Verzierungsmethode garantiert ein Unikat!

Nach dem Trocknen der Verzierung können Sie diese selbstverzierten Quadersteine genauso einfach mit Spachtelkleber an der Hausfassade befestigen wie unsere schon ab Werk fertig beschichteten Styropor Bossensteine. Tragen Sie dazu Spachtelmasse / Flexkleber auf die Rückseite der Bossensteine auf und platzieren Sie die Quadersteine am vorgesehenen Platz an der Hausfassade.