Styroporleisten Amsterdam 15

Die Stuckleisten Amsterdam 15 sind zur Verzierung der Schnittlinie zwischen Wand und Decke. Sie ermöglichen Ihnen eine schnelle, einfache und langlebige Raumgestaltung und können mit Farben auf Wasserbasis gestrichen werden.

In Größe und Stuckmuster zur Stuckleiste Amsterdam 15 passende Innenecken, Außenecken und das Profilnegativ erleichtern Ihnen die Stuckarbeiten. Beachten Sie bitte, dass die Zierleisten 2 m lang sind. Sie können deshalb nur geradzahlige Mengen in dieses Bestellfeld eintragen (z.B. 2 m, 4 m, 6 m, ...).

In stock
A-NR
15-4190-csoport
Grouped product items
Artikelbezeichnung Menge
Styroporleisten Amsterdam 15

Artikel-Nr.: 15-4190

6,09 €

Meter
(min. 2)

Stuckleisten inneres Eckelement Amsterdam 15

Artikel-Nr.: 15-4190-sb

9,14 €

Stück

Stuckleisten äußeres Eckelement Amsterdam 15

Artikel-Nr.: 15-4190-sk

9,14 €

Stück

Stuckleisten Amsterdam 15 Profil Negativ

Artikel-Nr.: 15-4190-ps

0,63 €

Stück

Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: systemkleber-für-stuckleisten-aus-styropor

7,65 €

Stück

FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen

Artikel-Nr.: fbs-silikonkleber

22,96 €

Stück

Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: kartuschenpresse-für-systemkleber

7,65 €

Stück

Messer Nippon, 19 mm

Artikel-Nr.: messer-nippon-19-mm

4,36 €

Stück

Abdeckfolie, dünn 4 m x 5 m

Artikel-Nr.: abdeckfolie-dünn-4-m-x-5-m

1,35 €

Stück

Bandmass, 5 m

Artikel-Nr.: bandmass-5-m

3,54 €

Stück

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.

Styroporleisten Amsterdam 15

Die innere Räumen sind schon von einer einfachen Stuckleiste stimmungsvoller

Die populärste Dekorlösung in der Wohnung ist, wenn man den Schnittlinie der vertikalen Wand und des Plafonds mit Stuckleisten verziert. Die Umgangssprache nennt diese Zierelemente auch als Randleiste, Zierleiste oder Stuckleiste.

Die Stuckleisten sind durch ihre Muster und Profilmaßen bezeichnend

Während der Dekoration einer Wohnung verwendet man häufig Zierleisten mit gleichen Muster aber verschedenen Profilmaßen.

Sie können in den kleineren Räumen (Speisekammer, Badezimmer) das kleinste Maß der Zierleiste wählen. In den mittleren Räumen (Zimmer, Wohn – Eßzimmer) verwenden Sie mittelmäßige Zierleisten und in den hoheren Zimmer mit Galerie kleben Sie große Zierleisten auf. Mit dieser Lösung sichern wir die einheitliche Stuckierung in der Wohnung und geben ein elegantes Aussehen der Wohnung.

Sie finden in unserem Angebot zahlreiche nützliche Ergänzungselemete zu den Stuckleisten

Innere – oder äußere Eckelemente, Profilglätter und Anhalt zur Gardinenstange, die Ihre Arbeit erleichtern.

Die Vorteile der Zierlesiten sind, dass wir sie zwischen Betriebsumstände mit Computer gesteuerten Maschinen herstellen, so die Schnitte sind genauer.

Montageanleitung für Styroporstuckleisten

1. Arbeitsvorbereitung

Vor der Montage der Stuckleisten aus Styropor sollten Sie den Fußboden mit Folie auslegen, um ihn vor Schmutz und Kleberesten zu schützen

2. Vorbereitung der Wand- und Deckenflächen

Vor dem Verkleben der Stuckleisten aus Styropor sollten die Wand- und Deckenflächen, an den die Stuckleisten aus Styropor angebracht werden, vorbereitet werden. Die Wand- und Deckenflächen sollten trocken und staubfrei sein; weiterhin ist es wichtig, dass der Putz, auf dem die Leisten verklebt werden, tragend ist.

 

 

 

3. Übertragung der Maße

Zuerst müssen wir die Maße der Stuckleisten aus Styropor, die wir montieren wollen, auf die Wand- und Deckenflächen übertragen. Bitte messen Sie lieber zweimal, als einmal zuwenig.

 

 

 

 

 

4. Verkleben der Stuckleisten aus Styropor

Zuerst verkleben wir die die Innenecken und die Außenecken. Danach messen wir den Abstand zwischen den einzelnen Ecken. Hierdurch können Sie die nachfolgenden Arbeiten schneller durchführen.

 

 

 

 

5. Montage der Stuckleisten aus Styropor

Zunächst schneiden wir die einzelnen Stuckleisten aus Styropor auf die richtige Länge. Danach bringen wir den Stuckkleber auf die Klebeflächen der zugeschnittenen Stuckleisten aus Styropor auf. Vergessen Sie hierbei nicht, auch Kleber auf die Stoßflächen der Stuckleisten aufzubringen. Nachdem wir dies gemacht haben, kleben wir die zugeschnittenen Stuckleisten aus Styropor an die Decke und Wand.

 

 

6. Glätten der Stoßfugen

Wir müssen jetzt den überschüssigen Kleber entfernen, der aus den Stoßfugen zwischen den einzelnen Stuckleisten aus Styropor herausgekommen ist. Hierzu verwenden wir entweder einen Spachtel oder noch einfacher ist die Verwendung unserer Negativform, die wir für jede Stuckleiste anbieten.

 

7. Abschließende Arbeiten

Zum Abschluß müssen wir die Fugen zwischen der Stuckleiste und der Decke sowie die Fugen zwischen der Wand und der Stuckleiste verschließen. Dies machen wir, indem wir Kleber mit der Pistole in die Fugen einbringen. Danach glätten wir den Kleber mit einem nassen Schwamm oder der angefeuchteten Fingerspitze.

Unterschätzten Sie hierbei nicht das Erfolgserlebnis, das Sie nach einer erfolgreichen Montage verspüren werden.

 

Write Your Own Review
Nur registrierte Kunden können einen Kommentar schreiben. Bitte Anmelden oder Registrieren