Styropor Leisten Bayern 10

Die Styropor Leisten Bayern 10 sind zur Verzierung des Übergangs von der Wand zur Decke. Diese Styropor Stuckleisten ermöglichen Ihnen eine schnelle, einfache und langlebige Raumgestaltung und können mit Farben auf Wasserbasis gestrichen werden. In Größe und Stuckmuster zu den Styropor Leisten Bayern 10 passende Innenecken, Außenecken und das Profilnegativ erleichtern Ihnen die Stuckarbeiten. Mit Hilfe der Vorhangleiste und den dazu gehörenden Eckelementen können Sie das Stuckprofil auch vor den Gardinenschienen entlangführen.

Jede Leiste ist 2 m lang, deshalb können Sie beim Bestellen der Zierleisten auch nur gerade Zahlen eingeben (z.B. 2 m, 4 m, 6 m ...). Bitte geben Sie bei der Bestellmenge für die Zierleisten die gewünschte Meterzahl und bei den Ergänzungselementen die Stückzahl an!

In stock
A-NR
10-378-csoport
Grouped product items
Artikelbezeichnung Menge
Styropor Leisten Bayern 10

Artikel-Nr.: 10-378

Regular Price 3,02 € /Meter Special Price 2,72 € /Meter

Meter
(nur gerade Zahlen)

Styropor Leisten Bayern 10 inneres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-sb

4,54 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 äußeres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-sk

4,54 € /Stück

Stück

Vorhangleiste zur Styropor Leiste Bayern 10

Artikel-Nr.: 10-378-kt

Regular Price 6,07 € /Meter Special Price 5,47 € /Meter

Meter
(nur gerade Zahlen)

Stuckleiste für Vorhangleiste Bayern 10 äußeres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-kt-sk

9,11 € /Stück

Stück

Stuckleiste für Vorhangleiste Bayern 10 inneres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-kt-sb

9,11 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 Profil Negativ

Artikel-Nr.: 10-378-ps

0,63 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 Markierschablone

Artikel-Nr.: 10-378-schablone

2,52 € /Stück

Stück

Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: systemkleber-für-stuckleisten-aus-styropor

10,19 € /Stück

Stück

FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen

Artikel-Nr.: fbs-silikonkleber

35,16 € /Stück

Stück

Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: kartuschenpresse-für-systemkleber

10,19 € /Stück

Stück

Messer Nippon, 19 mm

Artikel-Nr.: messer-nippon-19-mm

11,10 € /Stück

Stück

Abdeckfolie, dünn 4 m x 5 m

Artikel-Nr.: abdeckfolie-dünn-4-m-x-5-m

3,11 € /Stück

Stück

Bandmass, 5 m

Artikel-Nr.: bandmass-5-m

9,02 € /Stück

Stück

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Alle Maße sind in Millimeter angegeben.

Styropor Leisten Bayern 10

 

Material: extrudierter Hartschaum Polystyrol (XPS)
Höhe: 68 mm
Tiefe: 50 mm
Länge: 2 m
Kleberart: Systemkleber
Stoßfugen: Systemkleber und Negativprofil
Übergang vom Stuck zur Wand: Systemkleber
Streichen: mit lösungsmittelfreier Farbe (Dispersionsfarbe)

 

Die Styropor Leisten Bayern 10 gehören seit Jahren zu unseren Bestseller-Stuckprofilen. Die dezent gestaltete Stuckleiste verleiht dem Raum einen eleganten Stil und eine angenehme Atmosphäre. Dank des schlichten Stuckmusters passen die Styropor Leisten Bayern 10 sowohl in ein modernes, als auch in ein klassisches Interieur.

 

Styropor Leisten Bayern 10

 

Die Zierleisten Bayern 10 sind Eckleisten aus Styropor und verzieren den Übergang von der Wand zur Decke. Diese Stuckleiste verfügt über eine Höhe von 68 mm und eine Tiefe von 50 mm.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

Einfacher Einbau der Styropor Leiste Bayern 10 und ihrer Ergänzungselemente

 

Styropor Leisten Bayern 10

 

Styropor Leisten Bayern 10

 

Wegen des geringen Gewichtes kann die Styropor Leiste Bayern 10 schnell und einfach montiert werden. Dank der vorgefertigten Eckelemente können die Styroporleisten auch ohne Fachmann eingebaut werden.

 

Um Ihnen eine einfache und praktische Montage zu ermöglichen, bieten wir zum Zierprofil Bayern 10 diverse Ergänzungselemente an. Die verschiedenen Ergänzungselemente beschleunigen den Einbau und sichern ein perfektes Endergebnis.

 

Styropor Leisten Bayern 10 inneres Eckelement

Styropor Leisten Bayern 10 inneres Eckelement

 

Styropor Leisten Bayern 10 äußeres Eckelement

Styropor Leisten Bayern 10 äußeres Eckelement

 

Innenecke: Die Innenecke ist ein vorgefertigtes Eckelement für 90-Grad-Zimmerecken, mit denen Sie sich den aufwändigen und zeitraubenden Gehrungsschnitt ersparen können. Die Innenecken brauchen Sie nur in den Zimmerecken anzukleben und dann die Styropor Leisten Bayern 10 dazwischen zu kleben.

Außenecke: Bei einem Mauervorsprung oder beim Kamin sind Außenecken vorhanden, die in das Zimmer hineinragen. Auch an diesen Stellen müssen die Stuckleisten auf Gehrung geschnitten werden - nur eben in die entgegengesetzte Richtung, was eine zusätzliche Herausforderung darstellt. Mit der vorgefertigten 90-Grad-Außenecke gehen die Stuckarbeiten leicht und schnell von der Hand und Sie sparen wertvolle Zeit.

 

Styropor Leisten Bayern 10 Profil Negativ

 

Styropor Leisten Bayern 10 Profil Negativ

 

Negativprofil: Das Negativprofil ist die Negativform der Stuckleiste. Mit dem Profilnegativ können Sie den bei den Stoßfugen herausquellenden Kleber ohne Beschädigung der Leiste entfernen und das Stuckmuster der Styroporleisten im selben Augenblick nachformen. So sparen Sie auch hiermit Zeit und garantieren ein professionelles Ergebnis, an dem Sie lange Freude haben werden.

 

Styropor Leisten Bayern 10 Markierschablone

 

Styropor Leisten Bayern 10 Markierschablone

 

Markierschablone: Auch die Markierschablone enthält das Profilnegativ zur Stuckleiste. Dadurch können Sie diese Schablone passgenau an der Stelle der zu kürzenden Stuckleiste auflegen, an der die Schnittlinie auf dem Stuckprofil zu markieren ist. So gelingen Ihnen perfekte, gerade Schnitte und Sie können die gekürzten Leisten problemlos an die 2 m langen Leisten und Eckelemente anfügen.

 

Montageanleitung zu Styropor Stuckleisten

1. Arbeitsvorbereitung

Vor der Montage der Stuckleisten aus Styropor sollten Sie den Fußboden und die Möbel mit Folie auslegen, um ihn vor Schmutz, Staub, Klebe- und Farbresten zu schützen.

 

Abdeckfolie gangbar 4 m x 5 m

 

Abdeckfolie dünn 4 m x 5 m

 

2. Vorbereitung der Wand- und Deckenflächen

Vor dem Verkleben der Stuckleisten aus Styropor sollten die Wand- und Deckenflächen, an denen die Stuckleisten angebracht werden, vorbereitet werden. Überzeugen Sie sich davon, dass der Putz stabil, tragfähig, trocken und staubfrei ist.

 

3. Maße der Stuckleiste an der Wand und Decke markieren

Messen Sie die Höhe und Breite der zu montierenden Stuckleiste ab und markieren Sie diese Maße mit einem kleinen Strich an der Wand und Decke. Die Höhe des Stuckprofils markieren Sie an der Wandfläche, die Breite/Tiefe des Stuckprofils an der Decke. Mit Hilfe einer Schlagschnur (eines Lots) können Sie diese markierte Klebelinie auf die gesamte Wand- und Deckenfläche übertragen. So garantieren Sie, dass die Stuckleisten geradlinig angeklebt werden und dass Sie ein professionelles Endergebnis erhalten.

 

Übertragung der Maße auf die Zimmerdecke

 

Übertragung der Maße auf die Wand

 

4. Die Eckelemente der Stuckleisten ankleben

Zuerst sollten die vorgefertigten Innenecken und Außenecken der Stuckleisten in den Zimmerecken und an den Mauervorsprüngen angeklebt werden.

 

Auftragen des Systemklebers auf die Innenecke aus Styropor

 

Ankleben der Innenecke in der Zimmerecke

 

Auftragen des Systemklebers auf die Außenecke aus Styropor

 

Ankleben der Außenecke am Mauervorsprung

 

5. Stuckleisten zuschneiden

Messen Sie den Abstand zwischen den Eckelementen ab und bei Bedarf kürzen Sie die 2 Meter lange Stuckleiste. Bitte messen Sie lieber zweimal, als einmal zu wenig, bevor Sie die Stuckleisten zuschneiden. Zum Anzeichnen der Schnittlinie empfehlen wir Ihnen die Markierschablone auf die Leiste zu legen und dann z.B. mit einem Filzstift die Schnittlinie zu markieren, damit der Schnitt gerade gelingt. Mit einem scharfen Cuttermesser können Sie die Stuckleiste neben der Markierschablone einfach und genau auf die gewünschte Länge zuschneiden.

 

Erforderliche Leistenlänge auf der Styroporleiste mit einem Punkt markieren

 

Markierschablone auflegen und Schnittlinie mit einem Stift anzeichnen

 

Styropor Zierleiste mit einem Cuttermesser an der markierten Linie kürzen

 

Gerade und sauber zugeschnittene Styropor Zierleiste

 

6. Verkleben der Stuckleisten aus Styropor

Versehen Sie die Klebeflächen der Stuckleisten mit ausreichend Systemkleber. Denken Sie dabei bitte daran, auch Kleber auf eine der beiden Klebeflächen in den Stoßfugen (an den Enden jeder Stuckleiste) aufzutragen, denn nachträglich lässt sich der hochviskose Systemkleber nicht mehr in die Stöße einbringen. Enthalten die Stoßfugen zwischen den Stuckelementen nicht genügend Kleber, können im Laufe der Zeit Haarrisse entstehen, die sich durch den Staub aus der Luft dunkel abheben werden. Das alleinige Überstreichen der Stöße behebt dieses Problem immer nur kurzfristig.

 

Systemkleber auf die obere Klebefläche der Styroporleiste auftragen

 

Systemkleber auf die untere Klebefläche der Styroporleiste auftragen

 

Systemkleber auf die seitliche Klebefläche der Styroporleiste auftragen

 

Stuckleiste an ihren Platz kleben

 

Beim Andrücken der Stuckelemente sollte an den Stößen gleichmäßig etwas Kleber austreten

 

Gekürzte Stuckleiste zwischen Eckelement und bereits angeklebter Leiste einfügen

 

7. Glätten der Stoßfugen

Jetzt wird der überschüssige Kleber entfernt, der beim Andrücken der Stuckelemente aus den Stoßfugen herausgequollen ist. Hierzu eignet sich entweder ein Spachtel oder – noch einfacher – unser Negativprofil, das wir für jede Stuckleiste anbieten. Das Profilnegativ hat den Vorteil, dass Sie mit einer Handbewegung den Kleber entfernen und gleichzeitig das Stuckmuster über die gesamte Leistenbreite nachformen.

 

Den überschüssigen Kleber mithilfe des Profilnegativs entfernen

 

Übergänge vom Stuck zur Wand und Decke schließen

 

Kleber gleichmäßig verteilen und überschüssigen Kleber dabei entfernen

 

8. Abschließende Arbeiten

Zum Abschluss müssen die Fugen zwischen der Stuckleiste und der Decke sowie die Fugen zwischen der Wand und der Stuckleiste geschlossen werden. Dies geht einfach, indem etwas Kleber mit Hilfe der Kartuschenpresse auf die Fugen aufgebracht wird. Der Kleber lässt sich mit einem nassen Schwamm oder der angefeuchteten Fingerspitze glätten und verteilen. Wenn alle Stuckarbeiten abgeschlossen sind, brauchen Sie den Styroporstuck nur noch mit einer umweltfreundlichen Farbe auf Wasserbasis (sogenannter Dispersionsfarbe) zu streichen. Dadurch erhalten die Zierleisten und die Stöße ein einheitliches Aussehen und Ihr Stuck aus Styropor wirkt wie aus einem Guss.

Genießen Sie das Erfolgserlebnis, das Sie nach der erfolgreichen Montage verspüren werden.

 

1 Stuckmuster, 5 Lösungen für die Stuckverzierung im Innenbereich

Die Deckenleiste Bayern 10 ist seit Jahren einer unserer Bestseller. Dank des soliden und eleganten Stuckmusters lässt sich diese Deckenleiste sowohl in ein modernes, als auch in ein klassisches Interieur einfügen. Um Ihnen für den ganzen Raum oder sogar für die ganze Wohnung eine einheitliche und stilvolle Stuckverzierung zu ermöglichen, bieten wir zur Deckenleiste Bayern 10 eine ganze Reihe von Produkten mit dem gleichen Stuckmuster an. In jeder Artikelbezeichnung finden Sie „Bayern 10”. Jedes Produkt, in dessen Artikelbezeichnung Sie „Bayern 10” entdecken, verfügt über das gleiche Muster und ist mit anderen gleichnamigen Produkten kombinierbar.

Die Produktfamilie Bayern 10 umfasst folgende Produkte: Deckenleiste Bayern 10, Vorhangleiste Bayern 10-KT zum Verkleiden der Gardinenschienen, 3 unterschiedlich breite U-Profile für die direkte Deckenbeleuchtung mit LED Spots, 3 unterschiedlich breite L-Profile für die direkte Wandbeleuchtung mit LED Spots, 6 komplette Stuckleuchten mit eingebauten LED Spots und 6 verschiedene Lampenkörper ohne LED Spots zur Gestaltung von DIY Deckenleuchten.

In dem folgenden Video stellen wir Ihnen die Produktfamilie Bayern 10 vor. Seit der Aufnahme des Videos haben wir die Produktpalette erweitert und bieten die L-Profile und U-Profile für die LED-Spot-Beleuchtung jetzt in 3 verschiedenen Breiten an.

 

Bitte, sehen Sie sich unser Video an und profitieren Sie von den vielen Vorteilen, die Ihnen unsere Stuckprodukte bieten!

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Bayern 10

Bei der Innenraumraumgestaltung werden meisten alle Wände eines Raumes mit der gleichen Stuckleiste verziert. Die Stuckleiste wird in die Hohlkehle zwischen Wand und Decke geklebt. Eine Stuckleiste hat also zwei Klebeflächen: eine wird an die Wand, die andere an die Decke geklebt. Doch wie ist das, wenn eine Gardinenstange mit der Stuckleiste verkleidet werden soll und vor den Fenstern nur eine Klebefläche, nämlich die an der Decke, zur Verfügung steht? Gerade aus diesem Grund bieten wir passend zur Stuckleiste Bayern 10 die Vorhangleiste Bayern 10 an. Die Vorhangleiste zur Stuckleiste Bayern 10 verfügt über eine verbreiterte, obere Klebefläche. So kann die Profilleiste trotz nur einer Klebefläche stabil fixiert werden. Natürlich sind Innen- und Außenecken auch zur Vorhangleiste als vorgefertigte Elemente erhältlich.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

In dem folgenden Video zeigen wir Ihnen den Einbau der Vorhangleiste zur Stuckleiste Trier 14. Die Vorhangleiste Bayern 10 wird genauso eingebaut.

 

Bitte, sehen Sie sich unser Video an und profitieren Sie von den vielen Vorteilen, die Ihnen unsere Stuckprodukte bieten!

 

Direkte Beleuchtung mit LED Spots und dem Zierprofil Bayern 10

In den letzten Jahren wurden Glühlampen und Halogenleuchtmittel gegen energiesparende LEDs ausgetauscht. Der einfache Einbau, der niedrige Energieverbrauch und das angenehm strahlende Licht sind nur einige Gründe, die für die Verwendung von LED Leuchtmitteln sprechen. Doch gab es früher auch Herausforderungen bei der Montage, meistens wurden die Leuchtmittel in Regipsplatten eingebaut. Eine direkte Beleuchtung mit Regips ist zwar eine schöne Lösung, aber einerseits kosten- und zeitintensiv, andererseits ohne Fachmann nur sehr schwer realisierbar. Gerade deshalb haben wir Stuckleisten aus Styropor für den Einbau von LED Spots entwickelt. Stuck aus Styropor ist nämlich viel günstiger, lässt sich schneller und praktischer einbauen und das auch ohne Fachmann.

In unserem Sortiment finden Sie L-Profile für den Ausbau der direkten Beleuchtung entlang der Wand, also für die Wandbeleuchtung, und U-Profile für die LED Beleuchtung an der Decke. Dank der vorgefertigten Ergänzungselemente geht die Montage rasch und einfach. Aktuell bieten wir mit dem Stuckmuster Bayern 10 drei unterschiedlich breite L-Profile für die Wandbeleuchtung und 3 unterschiedlich breite U-Profile für die Deckenbeleuchtung an.

Sollten Sie nur entlang einer bestimmten Wand die LED-Spot-Beleuchtung ausbauen wollen, können Sie die L-förmigen und U-förmigen Stuckprofile mittels der passenden Ergänzungselemente ganz unkompliziert mit der klassischen Stuckleiste Bayern 10 verbinden.

 

3 U-Profile mit dem Stuckmuster Bayern 10 für die LED Deckenbeleuchtung

Mit dem Stuckmuster Bayern 10 stellen wir 3 unterschiedliche U-Profile her. Je nachdem, wie viele LED Spots Sie einbauen möchten, haben Sie Stuckprofile mit 190 mm, 270 mm und 400 mm breiter Grundfläche zur Auswahl. Der Unterschied in der Breite ist auf den Fotos leicht zu erkennen.

In der folgenden Bildgalerie sehen Sie auf dem ersten Bild das U-Profil Bayern 190+2x10. Dieses Profil verfügt über eine Grundplatte mit einer Breite von 190 mm. Hier können Sie genügend LED Spots für die Beleuchtung diverser Gegenstände (z.B. Pokale oder Skulpturen) einbauen. Das zweite Bild zeigt das Stuckprofil Bayern 270+2x10. Dieses Profil verfügt über eine Grundplatte mit einer Breite von 270 mm und bietet Platz für LED Spots zur Beleuchtung einer Frühstückstheke. Sollten Sie eine größere bzw. breitere Deckenbeleuchtung brauchen (zum Beispiel zur Beleuchtung eines Esstisches), empfehlen wir das auf dem dritten Foto abgebildete Stuckprofil Bayern 400+2x10. Die Grundplatte dieses U-Profils ist nämlich 400 mm breit. Somit können LED Spots sogar zweireihig eingebaut werden.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

U-Profile Bayern 10 >>>

3 L-Profile mit dem Stuckmuster Bayern 10 für die direkte Beleuchtung entlang der Wand

Die Deckenleiste Bayern 10 gehört zu unseren Bestseller-Profilen. Passend zu dieser Stuckleiste bieten wir 3 unterschiedlich breite L-Profile zum Ausbau der direkten Beleuchtung mit LED Spots entlang der Wand an. Je nachdem, wie viele LEDs Sie einbauen möchten und wie groß die zu beleuchtende Fläche ist, haben Sie die Wahl zwischen L-Profilen mit einer Grundflächenbreite von 190 mm, 270 mm und 400 mm.

Auf den folgenden Bildern sehen Sie die 3 L-Profile mit unterschiedlich breiter Grundfläche. Auf dem ersten Foto sehen Sie das Stuckprofil Bayern 190+10. Die Grundplatte dieses Stuckprofils ist 190 mm breit, dazu kommt noch die Breite der seitlichen Deckenleiste Bayern 10 von 50 mm. Daraus ergibt sich die Gesamtbreite von 240 mm für das L-Profil Bayern 190+10. Auf dem zweiten Bild sehen Sie die mittlere Größe, das Stuckprofil Bayern 270+10. Dieses Stuckprofil bietet mit einer Grundplattenbreite von 270 mm mehr Platz für den Einbau von LED Spots. Die Gesamtbreite des Stuckprofils Bayern 270+10 beträgt 320 mm. Auf dem letzen Bild sehen Sie unser breitestes Stuckprofil Bayern 400+10. Diese Stuckleiste für direkte Beleuchtung verfügt über eine 400 mm breite Grundplatte und hat eine Gesamtbreite von 450 mm. In das Stuckprofil Bayern 400+10 können somit die LED Spots sogar zweireihig eingebaut werden.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

L-Profile Bayern 10 >>>

Komplette Stuck Deckenlampen mit dem Stuckmuster Bayern 10

Eine perfekte Ergänzung zur Styropor Leiste Bayern 10 bieten die Stuck Deckenlampen mit dem gleichen Stuckmuster. In vielen Räumen sind gezielte Zonenbeleuchtungen praktisch und funktionell, trotzdem sollte auf eine Allgemeinbeleuchtung nicht verzichtet werden. Diese Funktion erfüllt meistens eine Deckenleuchte. Aus diesem Grund produzieren wir passend zur Styropor Leiste Bayern 10 unterschiedliche Stuck Deckenleuchten mit eingebauten LED Spots. Aktuell finden Sie in unserem Sortiment 6 Stuck Deckenlampen mit dem Stuckmuster Bayern 10. Sehen Sie sich bitte die Bilder der kompletten Stucklampen mit LED Spots an!

 

Bayern 10/500x500-1 Styropor Deckenlampe mit LED Spots

 

Stucklampe aus Zierleisten mit LED Einbauleuchten Bayern 10/500x500-2

 

Design Stucklampe mit LED Spots Bayern 10/500x500-3

 

LED Deckenlampe Bayern 10/1000x500-1 mit Stuck und LED Spots

 

LED Deckenlampe Bayern 10/1000x500-2 mit Stuck und LED Spotlampen

 

Design Stucklampe aus Zierleisten mit LED Spotlampen Bayern 10/1000x500-3

 

Die Stuck Deckenlampen werden fertig montiert, weiß gestrichen und mit integrierten LED Spots geliefert. Sollten Sie den Einbau der LEDs selbst übernehmen wollen, sehen Sie sich unsere Styroporstuck Lampenkörper ohne Leuchtmittel an!

So können Sie mit der LED Beleuchtung viel Energie sparen!

Bei der Planung der Beleuchtung im eigenen Zuhause, fällt früher oder später immer auch die Frage: wie viele LED Spots sollten eingebaut werden? Bei den ständig steigenden Energiepreisen denkt jeder zweimal darüber nach, welche Leuchtmittel und wie viele es sein sollen, welche genügend Helligkeit bieten und trotzdem wenig Strom verbrauchen. Es ist sehr wichtig, dass Sie bei der Auswahl der Leuchtmittel langfristig denken und vor allem das Preis-Leistung-Verhältnis im Auge behalten.

Unbestritten ist die Tatsache, dass heute nur LED Leuchtmittel in Frage kommen. LEDs sind langlebig, energiesparend und liefern gleichzeitig eine helle Beleuchtung in bester Qualität. Die Frage ist nur, wie Sie in Ihrem Zuhause eine LED Beleuchtung erhalten, die

  • dekorativ,

  • zu Ihrem Stil passend,

  • zu Ihrer Wohnung passend,

  • energiesparend,

  • praktisch und

  • einfach auszubauen

ist.

Die Antwort ist ganz einfach: mit Styropor Stuckleisten für LED Spot Beleuchtung. Oben auf dieser Seite haben wir schon unsere Stuckprofile für die direkte Beleuchtung ausführlich vorgestellt. Sehen wir uns jetzt die LED Leuchtmittel an. Lesen Sie bitte weiter und informieren Sie sich auch über die LED Einbauspotlampen, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

Ökonomische und praktische LED Beleuchtung – was für eine Beleuchtungsstärke brauchen Sie in Ihrem Zuhause?

Um die richtige Entscheidung bezüglich der Anzahl und Art der LED Spots treffen zu können, lohnt es sich, sich zuerst mit einigen Grundbegriffen zum Thema „Leuchtmittel” auseinanderzusetzen. Hersteller von LED Spots geben auf der Verpackung der Leuchtmittel immer die Leistung in Watt (W) und den Lichtstrom in Lumen (lm) an. Was aber bedeuten diese Begriffe und Einheiten?

 

 

Watt (W) ist die Einheit für die Leistung. Mit der Wattzahl können Sie den Energieverbrauch kalkulieren und somit auch abschätzen, wie hoch Ihre Energiekosten bei Verwendung des gewählten Leuchtmittels sein werden.

Lumen (lm) ist die Einheit des Lichtstroms. Der Lichtstrom gibt an, wie viel Licht eine Lichtquelle in alle Richtungen abgibt - mit anderen Worten: wie hell das Licht ist. Es ist also eine von der beleuchteten Fläche absolut unabhängige Angabe.

Lux (lx) ist die Einheit der Beleuchtungsstärke und gibt an, wie die Fläche beleuchtet ist. 1 Lux bedeutet, dass eine Fläche von 1m² gleichmäßig mit 1 Lumen beleuchtet wird.

Früher in Zeiten von Glühlampen und Halogenleuchtmitteln war die Leistung in Watt maßgebend. Heute ist ausschlaggebend, wie die gegebene Fläche beleuchtet ist. Damit sind die Angaben der Beleuchtungsstärke in Lux entscheidend.

Konkrete Beispiele – so sparen Sie mit der LED Beleuchtung!

Wir wollen Ihnen keine trockenen Fakten auftischen, sondern greifbare, reale Lösungen anbieten, damit Sie mit LED Leuchtmitteln wirklich Stromkosten sparen können und immer ausreichend Licht zur Verfügung haben.

Um Ihnen die Vorteile der LED Spots besser vermitteln zu können, haben wir Probemessungen mit 3 unterschiedlichen Deckenleuchten durchgeführt und die Ergebnisse auf Bildern festgehalten. Die Bilder wurden unter realen Bedingungen in einem Einfamilienhaus aufgenommen, wo diese LED Beleuchtung seit Jahren tagtäglich in Gebrauch ist. Die Messungen hätten auch in einem Gästezimmer durchgeführt werden können, wo das Licht nur zweimal im Jahr eingeschaltet wird, aber das hätte unserer Meinung nach wenig Sinn gehabt. Deshalb haben wir die Messungen in der Küche und im Esszimmer vorgenommen. Hier versammeln sich die Familienmitglieder zum Kochen, zum Lernen oder Lesen und natürlich, um zusammen zu essen. Die Beleuchtung soll also neben einem niedrigen Verbrauch praktisch und multifunktionell sein. Das ist schon eine große Herausforderung, oder?

Bitte sehen Sie sich unsere Messergebnisse an:

Nur 20 W Stromverbrauch bei einer Beleuchtungsstärke von 158 lx

 

Beleuchtung der Frühstückstheke in der Küche mit LED Spots

 

Gemessene Beleuchtungsstärke in der Küche über der Frühstückstheke

 

Frühstückstheke: In das U-förmige Stuckprofil aus Styropor über der ca. 1,2 m langen Frühstückstheke wurden 5 LED Spots (Leistung je 4 W und Lichtstrom je 280 lm) eingebaut. Die Gesamtleistung der 5 Einbauspots beträgt 20 W, der Gesamtlichtstrom 1400 lm. Das ist ein toller, sehr geringer Energieverbrauch! Aber reichen 1400 lm als Zonenbeleuchtung über der Frühstückstheke? Gemessen haben wir die Beleuchtungsstärke von 158 lx. Diese Beleuchtungsstärke reicht völlig aus, um bei angenehmer, heller Beleuchtung zu essen. Erstaunlich, oder? So viel bewirkt eine gut platzierte, separat schaltbare, direkte Beleuchtung, wenn sie in Styroporleisten eingebaut wird. Da ist es überflüssig und wäre sehr verschwenderisch, die ganze Küche mittels einer einzigen Grundbeleuchtung (Allgemeinbeleuchtung) und einem Verbrauch von 100 W zu beleuchten.

 

Nur 40 W Stromverbrauch bei einer Beleuchtungsstärke von 357 lx – von verschwenderischen Halogenleuchten zu energiesparenden LED Spots wechseln

 

Beleuchtung der Arbeitsfläche in der Küche mit ins Stuckprofil eingebauten LED Spots

 

Gemessene Beleuchtungsstärke in der Küche über der Arbeitsfläche

 

Arbeitsfläche in der Küche: Verständlicherweise muss die Arbeitsfläche in der Küche hell und blendfrei ausgeleuchtet werden. Die beleuchtete Arbeitsfläche auf dem Foto ist fast 4 m lang. Wer schon für eine ganze Familie Essen zubereitet hat, weiß, wie groß der Platz- und Lichtbedarf ist. Eine individuelle, abgehängte Decke aus Styroporleisten ist da genau das Richtige. Die Stuckprofile sind 1 m lang, können beliebig verlängert und bei Bedarf auch einfach gekürzt werden. Ins Stuckprofil können so viele LED Spots eingebaut werden, wie benötigt werden. In dieser von uns vorgestellten Küche wurden über der Arbeitsfläche 10 LED Spots mit je 4 W Leistung und je 280 lm Lichtstrom eingebaut. Das sind insgesamt 40 W Leistung und 2800 lm Lichtstrom. Unsere Messung ergab eine Beleuchtungsstärke von 357 lx. Auch diese Zonenbeleuchtung garantiert bei einem sehr geringen Energieverbrauch die erforderliche Helligkeit.

 

Bei 58,5 W Stromverbrauch nur eine Beleuchtungsstärke von 96,7 lx – wieso?

 

Kronleuchter im Esszimmer mit LED Leuchtmittel

 

Gemessene Beleuchtungsstärke im Esszimmer über dem Esstisch

 

Esstisch: Um vergleichen zu können und aus Neugier, haben wir auch über dem Esstisch eine Messung durchgeführt. Wer aus der Küche ins Esszimmer tritt, bemerkt den enormen Helligkeitsunterschied sofort. Im Esszimmer hängt ein herrlicher Kronleuchter, der mit 13 LED Spots ausgestattet ist. Jeder LED Spot hat eine Leistung von 4,5 W, die Gesamtleistung liegt bei 58,5 W. Unsere Messung der Beleuchtungsstärke ergab den Wert von nur 96,7 lx! Das ist viel weniger als bei den 10 LED Spots in der Küche über der Arbeitsfläche! Zum Essen reicht diese Beleuchtungsstärke im Esszimmer, aber nicht zum Lesen oder Schreiben! Nehmen Sie eine qualitativ hochwertige und ausreichend helle Beleuchtung wirklich ernst! Jede unzureichende Beleuchtung ist unangenehm und extrem ermüdend für das menschliche Auge. Langfristig kann das sogar zu gesundheitlichen Problemen führen!

 

Stromkosten radikal senken – mit energiesparenden LED Spots und Stuckprofilen für direkte Beleuchtung

Zusammenfassend lässt sich also feststellen, dass statt einer einzigen hellen Grundbeleuchtung lieber mehrere, voneinander unabhängige und separat schaltbare Zonenbeleuchtungen platziert werden sollten. Das ist praktischer, funktioneller und ökonomischer. Die Zonenbeleuchtung mit LED Leuchtmitteln ist eine kostengünstige Lösung, die bei den ständig steigenden Energiepreisen Kosten sparen hilft und gleichzeitig den gewohnten Komfort bewahrt.

Die Erstellung eines passenden Lichtkonzepts mag auf den ersten Blick vielleicht kompliziert erscheinen, lässt sich aber mit etwas Aufmerksamkeit und den passenden Produkten einfach und kostengünstig realisieren.

Benutzen Sie zur Erfüllung Ihrer Wohnideen unsere speziell für diesen Zweck entwickelten Stuckprofile kombiniert mit modernen LED Spots. Verwirklichen Sie Ihre einzigartigen Vorstellungen!