Styropor Leisten Bayern 10

Die Styropor Leisten Bayern 10 sind zur Verzierung des Übergangs von der Wand zur Decke. Diese Styropor Stuckleisten ermöglichen Ihnen eine schnelle, einfache und langlebige Raumgestaltung und können mit Farben auf Wasserbasis gestrichen werden. In Größe und Stuckmuster zu den Styropor Leisten Bayern 10 passende Innenecken, Außenecken und das Profilnegativ erleichtern Ihnen die Stuckarbeiten. Mit Hilfe der Vorhangleiste und den dazu gehörenden Eckelementen können Sie das Stuckprofil auch vor den Gardinenschienen entlangführen.

Jede Leiste ist 2 m lang, deshalb können Sie beim Bestellen der Zierleisten auch nur gerade Zahlen eingeben (z.B. 2 m, 4 m, 6 m ...). Bitte geben Sie bei der Bestellmenge für die Zierleisten die gewünschte Meterzahl und bei den Ergänzungselementen die Stückzahl an!

In stock
A-NR
10-378-csoport
Grouped product items
Artikelbezeichnung Menge
Styropor Leisten Bayern 10

Artikel-Nr.: 10-378

2,80 € /Meter

Meter
(nur gerade Zahlen)

Styropor Leisten Bayern 10 inneres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-sb

4,20 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 äußeres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-sk

4,20 € /Stück

Stück

Vorhangleiste zur Styropor Leiste Bayern 10

Artikel-Nr.: 10-378-kt

5,61 € /Meter

Meter
(nur gerade Zahlen)

Stuckleiste für Vorhangleiste Bayern 10 äußeres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-kt-sk

8,42 € /Stück

Stück

Stuckleiste für Vorhangleiste Bayern 10 inneres Eckelement

Artikel-Nr.: 10-378-kt-sb

8,42 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 Profil Negativ

Artikel-Nr.: 10-378-ps

0,58 € /Stück

Stück

Styropor Leisten Bayern 10 Markierschablone

Artikel-Nr.: 10-378-schablone

2,33 € /Stück

Stück

Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: systemkleber-für-stuckleisten-aus-styropor

9,42 € /Stück

Stück

FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen

Artikel-Nr.: fbs-silikonkleber

32,51 € /Stück

Stück

Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor

Artikel-Nr.: kartuschenpresse-für-systemkleber

9,42 € /Stück

Stück

Messer Nippon, 19 mm

Artikel-Nr.: messer-nippon-19-mm

10,26 € /Stück

Stück

Abdeckfolie, dünn 4 m x 5 m

Artikel-Nr.: abdeckfolie-dünn-4-m-x-5-m

2,87 € /Stück

Stück

Bandmass, 5 m

Artikel-Nr.: bandmass-5-m

8,34 € /Stück

Stück

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Alle Maße sind in Millimeter angegeben.

Eckleisten aus Styropor Bayern 10

Die Zierleisten Bayern 10 sind Eckleisten aus Styropor und verzieren den Übergang von der Wand zur Decke. Die dezent gestaltete Stuckleiste verleiht dem Raum einen eleganten Stil und eine angenehme Atmosphäre.

 

Styropor Leisten Bayern 10

 

Die Stuckverzierung kann mit der Zierleiste Bayern 10 einfach und schnell durchgeführt werden. Zur Weiterführung der Deckenleiste in den Raumecken bieten wir innere und äußere Eckelemente an, deren Größe und Stuckmuster identisch mit der Stuckleiste Bayern 10 sind.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

Die Deckenleisten fertigen wir aus extrudiertem Hartschaum Polystyrol (XPS). Jede Leiste ist 2 Meter lang. Dank des Materials sind die Eckleisten Bayern 10 leicht, können einfach auf Maß geschnitten und mit Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor angeklebt werden.

Wie soll ich die Deckenleisten einbauen?

 

1 Stuckleiste für den Innenbereich, 5 Lösungen für die Stuckverzierung!

Die beliebte Zierleiste Bayern 10 ist eine der gefragtesten Zierleisten aus unserem Online Shop. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie in Ihrem Zuhause eine einheitliche, dezente und elegante Verzierung mit unserem Stuck verwirklichen können. Stuckverzierung und Funktion in einem – 5 Gestaltungsmöglichkeiten!

 

 

Produktbeschreibung

Material: extrudierter Hartschaum Polystyrol (XPS)
Höhe: 68 mm
Tiefe: 50 mm
Länge 2 m
Kleberart: Systemkleber
Stoßfugen: Systemkleber und Negativprofil
Übergang vom Stuck zur Wand: Systemkleber

 

Verbergen der Gardinenschiene mit Vorhangleiste aus Styropor

Zur Deckenleiste Bayern 10 stellen wir Vorhangleisten aus Styropor her, die in Muster und Größe mit der Zierleiste Bayern 10 identisch sind. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Klebefläche der Vorhangleisten verbreitert wurde, denn dies ermöglicht den sicheren Halt der Vorhangleiste an der Decke. Vor den Gardinenschienen steht nämlich nur eine Fläche zum Ankleben zur Verfügung. Die Styropor Vorhangleiste kann die an der Decke montierten Gardinenschienen, an der Decke entlang verlaufende kleine Rohre oder ähnliches verbergen.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

 

Zur Vorhangleiste Bayern 10 fertigen wir ebenfalls innere und äußere Eckelemente, die Ihnen den Einbau der eleganten Stuckleisten vor der Gardinenschiene erleichtern.

Weitere Details >>>

Deckenleiste Bayern 10 für direkte Beleuchtung

Die elegant gestaltete Deckenleiste Bayern 10 haben wir weiterentwickelt, damit Sie dieses hübsche Stuckmuster auch als Randleiste für abgehängte Decken nutzen können:

In bestimmten Räumen, z.B. in der Küche über dem Pult oder im Wohnzimmer über der Couch, wird direkte Beleuchtung an der Wand zum Arbeiten oder Lesen benötigt. Sparen Sie Platz und entscheiden Sie sich für eine abgehängte Decke entlang der Wand. Dafür haben wir die Stuckprofile für direkte Beleuchtung Bayern 400+10 entwickelt, deren eine Längsseite das Muster der Eckleiste Bayern 10 ziert. In den unteren Teil des L-Profils können LED Spots oder LED Panels in beliebiger Anordnung und Anzahl eingebaut werden.

In anderen Räumen, z.B. im Besprechungszimmer über dem Konferenztisch oder im Esszimmer zur Beleuchtung des Esstisches, sind platzsparende, helle Deckenleuchten erforderlich. Mit unserem Stuckprofil für direkte Beleuchtung Bayern 400+2x10 erhalten Sie ein U-Profil, dessen 2 Längsseiten die Zierleiste Bayern 10 schmücken. Mit den passenden Endstücken und Verbindungsstücken können Sie damit zeitsparend Deckenleuchten in Form von abgehängten Decken in der Zimmermitte gestalten oder das attraktive Stuckmuster Bayern 10 von der Wand weg in den Raum hineinführen. Auch in diese edlen U-Profile lassen sich LED Spots oder LED Panels in beliebiger Anordnung und Anzahl einbauen.

Auch zu den L-Profilen und U-Profilen für direkte Beleuchtung Bayern 400+10 und Bayern 400+2x10 fertigen wir praktische Ergänzungselemente, die Ihnen die Stuckarbeiten deutlich erleichtern. Dank der Ergänzungselemente kann das ästhetische Stuckmuster der Deckenleiste Bayern 10 nahtlos im Raum rundumgeführt werden. Außerdem lässt sich mit den in Größe und Stuckmuster zueinander passenden Stuckelementen eine individuelle LED Beleuchtung zeitsparend und aufwandsarm verwirklichen.

Montageanleitung für Styroporstuckleisten

0. Montage Video Styropor Stuckleisten anbringen

Styropor Stuckleisten anbringen, gehört - dank der Eckelemente, die Sie bei uns mitbestellen können - zu den leichten Aufgaben, wenn Sie Ihre Wohnung renovieren und die Stuckarbeiten selber machen. In diesem Montage Video bieten wir Ihnen eine Montageanleitung für Styroporstuckleisten und zeigen Ihnen das Stuckleisten schneiden und das Stuckleisten kleben für die Stuckprofile aus Styropor. Tragen Sie auf alle Klebeflächen der Stuckprofile Systemkleber (Styroporkleber) auf, bevor Sie das jeweilige Stuckelement ankleben. Das bedeutet: auch auf eine der beiden Klebeflächen in den Stoßfugen sollten Sie schon vor dem Ankleben der Leisten ausreichend Kleber auftragen, denn nur wenn ausreichend Systemkleber in den Stoßfugen ist, bleiben die Stöße langfristig rissfrei und unsichtbar.

 

 

1. Arbeitsvorbereitung

Vor der Montage der Stuckleisten aus Styropor sollten Sie den Fußboden mit Folie auslegen, um ihn vor Schmutz und Kleberesten zu schützen.

 

Abdeckfolie, gangbar 4 m x 5 m

 

 

Abdeckfolie, dünn 4 m x 5 m

 

2. Vorbereitung der Wand- und Deckenflächen

Vor dem Verkleben der Stuckleisten aus Styropor sollten die Wand- und Deckenflächen, an denen die Stuckleisten aus Styropor angebracht werden, vorbereitet werden. Die Wand- und Deckenflächen müssen trocken und staubfrei sein; weiterhin ist es wichtig, dass der Putz, auf dem die Leisten verklebt werden, tragend ist.

 

3. Übertragung der Maße

Zuerst sollten die Maße der Stuckleisten aus Styropor, die montiert werden sollen, auf die Wand- und Deckenflächen übertragen werden. Bitte messen Sie lieber zweimal, als einmal zuwenig! Erst danach schneiden Sie die einzelnen Stuckleisten aus Styropor auf die richtige Länge. Zum Anzeichnen der Schnittlinie empfehlen wir Ihnen das Profilnegativ auf die Leiste zu legen und dann z.B. mit einem Filzstift die Schnittlinie zu markieren, damit der Schnitt später gerade gelingt. Das Stuckleisten schneiden geht bei den Styroporleisten mit einem scharfen Cuttermesser leicht von der Hand.

 

Übertragung der Maße 1. Arbeitsphase

 

 

Übertragung der Maße 1. Arbeitsphase

 

 

Styropor Zierleiste kürzen 1. Arbeitsphase

 

 

PStyropor Zierleiste kürzen 2. Arbeitsphase

 

 

Styropor Zierleiste kürzen 3. Arbeitsphase

 

 

PStyropor Zierleiste kürzen 4. Arbeitsphase

 

4. Verkleben der Stuckleisten aus Styropor

Tragen Sie zunächst bei den Eckelementen ausreichend Systemkleber auf die Klebeflächen auf, die an die Wand und an die Decke stoßen. Dann kleben Sie die Innenecken und die Außenecken an. Messen Sie danach den Abstand zwischen den Ecken noch einmal und kontrollieren Sie, ob die Leisten richtig zugeschnitten worden sind. Dieses nochmalige Kontrollieren beugt Fehlern vor, die im Arbeitseifer leicht passieren können.

 

Verkleben der Stuckleisten aus Styropor 1. Arbeitsphase

 

 

Verkleben der Stuckleisten aus Styropor 2. Arbeitsphase

 

 

Verkleben der Stuckleisten aus Styropor 3. Arbeitsphase

 

 

Verkleben der Stuckleisten aus Styropor 4. Arbeitsphase

 

5. Montage der Stuckleisten aus Styropor

Jetzt werden auch die Klebeflächen der zugeschnittenen Stuckleisten aus Styropor mit Stuckkleber versehen. Denken Sie dabei bitte daran, auch Kleber auf eine der beiden Klebeflächen in den Stoßfugen aufzutragen. Nachträglich lässt sich der hochviskose Systemkleber nicht mehr in die Stöße einbringen. Nun werden die zugeschnittenen Stuckleisten aus Styropor an die Decke und Wand geklebt.

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 1. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 2. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 3. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 4. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 5. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 6. Arbeitsphase

 

 

Montage der Stuckleisten aus Styropor 7. Arbeitsphase

 

6. Glätten der Stoßfugen

Jetzt wird der überschüssige Kleber entfernt, der beim Andrücken der Stuckelemente aus den Stoßfugen herausgequollen ist. Hierzu eignet sich entweder ein Spachtel oder - noch einfacher - unsere Negativform, die wir für jede Stuckleiste anbieten. Das Negativprofil hat den Vorteil, dass Sie mit einer Handbewegung den Kleber entfernen und gleichzeitig das Stuckmuster über die gesamte Leistenbreite nachformen. Versehentliche Beschädigungen der Styropor Leisten sind dabei ausgeschlossen.

 

Glätten der Stoßfugen 1. Arbeitsphase

 

 

Glätten der Stoßfugen 2. Arbeitsphase

 

7. Abschließende Arbeiten

Zum Abschluß müssen die Fugen zwischen der Stuckleiste und der Decke sowie die Fugen zwischen der Wand und der Stuckleiste geschlossen werden. Dies geht einfach, indem etwas Kleber mit Hilfe der Kartuschenpresse auf die Fugen aufgebracht wird. Der Kleber lässt sich mit einem nassen Schwamm oder der angefeuchteten Fingerspitze glätten und verteilen.

 

Glätten der Stoßfugen 3. Arbeitsphase

 

 

Glätten der Stoßfugen 4. Arbeitsphase

 

Wenn alle Stuckarbeiten abgeschlossen sind, brauchen Sie den Styroporstuck nur noch mit einer umweltfreundlichen Farbe auf Wasserbasis (sogenannter Dispersionsfarbe) zu streichen. Dadurch erhalten die Zierleisten und die Stöße ein einheitliches Aussehen und Ihr Stuck aus Styropor wirkt wie aus einem Guss.

Genießen Sie das Erfolgserlebnis, das Sie nach der erfolgreichen Montage verspüren werden.

 

Stuckleisten aus Styropor

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit einem Klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden.